in

Call of Duty 2020: Titel durch Doritos-Promo geleakt

Durch eine Promotion der Tortilla-Chips Doritos wurde der Titel von Call of Duty 2020 geleakt.

Mittlerweile gibt es ja schon wirklich zahlreiche Leaks und Gerüchte zum kommenden Spiel Call of Duty 2020, das Activision noch nicht einmal angekündigt hat. Nun ist ein weiterer Leak aufgetaucht, der den Titel des Spiels betrifft.

Wir berichteten bereits darüber, dass das Spiel vermutlich Call of Duty: Black Ops Cold War heißen wird. Durch eine Doritos-Promo-Aktion wurde dieser Name nun bestätigt. Und zwar ist der Titel des Spiels auf einer Anzeige zu sehen, in der auf die Aktion hingewiesen wird.

Im Rahmen dieser Aktion gibt es doppelte Erfahrungspunkte für Call of Duty: Black Ops Cold War zu gewinnen – für ein ganzes Jahr.

Hier ein Bild der Aktion:

Call of Duty 2020 soll angeblich im Vietnamkrieg spielen und realistischer sein als vorherige Black Ops-Teile. Das Spiel bietet angeblich einen Kampagnen-, einen Multiplayer- und einen Zombie-Modus. Anscheinend wird auch der Battle Royale-Modus Warzone verfügbar sein.

Sollte es weitere Neuigkeiten dazu geben, dann lassen wir es euch wissen.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema “Call of Duty” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Wir sind schon sehr gespannt, wann Activision die ersten offiziellen Informationen zum Spiel veröffentlicht und welche Gerüchte sich bewahrheiten.

Quelle: dsogaming.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…