in

PUBG wurde 70 Millionen Mal verkauft

Die PUBG Corporation hat kürzlich stolz verkündet, dass PUBG mittlerweile 70 Millionen Mal verkauft wurde.

In einer offiziellen Pressemitteilung wurde verraten, dass der Battle-Royale-Shooter PlayerUnknown’s Battlegrounds bereits über 70 Millionen Mal verkauft wurde. Aus diesem Grund kehrt das neueste Update in den Dschungel von Sanhok zurück.

Dazu heißt es: “Der einst vertraute Treffpunkt im Dschungel ist nun ein verlassenes Paradies, das von der Natur zurückerobert wurde. Durch die Überarbeitung der Karte ist Sanhok schlanker, bösartiger und tödlicher als je zuvor! Saison 8 startet am 22. Juli für den PC auf Steam und am 30. Juli für die Konsolen Xbox One, PlayStation 4 und Stadia, die Spieleplattform der neuen Generation von Google.

Landen die Spieler auf Sanhok, werden sie feststellen, dass fast jede Struktur, jeder Baum, jeder Fels und jede Oberfläche auf der Karte von Grund auf neu konstruiert wurde. Mit Hilfe von Daten- und Spieler-Feedback führte man an vielen Orten umfangreiche Design- und grafische Upgrades durch. Beliebte Schauplätze wie das Bootcamp, die Ruinen, Pai Nan, Khao und der Steinbruch erhielten wichtige Aktualisierungen. Für diejenigen, die gerne auf Entdeckungsreise gehen, gibt es neue Orte und versteckte Edelsteine auf der Insel aufzuspüren, darunter eine neue Touristenstadt und ein Flugfeld. Von den Ruinen bis zur Höhle wurde Sanhok aktualisiert, um seine visuelle Authentizität, Ausgewogenheit und Performance zu verbessern.”

Hier die weiteren Features von Update 8.1:

  • Der Beute-Truck: Auf den Straßen von Sanhok fahren autonome Frachttransporte, die den Spielern eine brandneue Möglichkeit bieten, sich für Gefechte auszurüsten. Wenn diese Trucks beschädigt werden, lassen sie Beute fallen und setzen ihren Weg fort. Spieler, die hartnäckig genug sind, den Lastwagen zu zerstören, werden mit einem noch größeren Waffen- und Ausrüstungsvorrat für ihre Truppe belohnt.
  • Konfiszierte Waffen: Spieler, die den Beute-Truck zerstören, erhalten zur Belohnung vollständig angepasste Waffen. Zum ersten Mal in PUBG können die Spieler Waffen abholen, die mit vorinstallierten Aufsätzen und einzigartigen Skins aufwarten.
  • Verbesserte Jerry Cans: Diese explosiven Freudenbündel geben ihr überarbeitetes Debüt. Spieler können Gas auf den Boden gießen, um eine feurige Falle zu stellen oder es auf einen Feind werfen, um diesen anzuzünden.
  • Neue Ranglistensaison: Mit dem Update 8.1 beginnt eine neue Ranglistensaison. Die Saison bringt mit dem Erwerb von Wertungspunkte (WP) eine lang ersehnte Änderung der Punktevergabe unter Berücksichtigung der Teamplatzierung. Außerdem ist Vikendi im Ranglistenmodus spielbar.
  • Überlebendenpass: Payback. Begleitend zur neuesten Saison gibt es den neuesten Überlebendenpass, der den Spielern eine große Menge an neuen Skins zum Freischalten gibt, während sie die das vergessene Paradies von Sanhok erkunden.

Über diesen Link gelangt ihr zur offiziellen Seite des Spiels.

Weitere News, Infos und Videos zu PUBG haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Gratulation! Das ist ein ziemlicher Erfolg. Wir sind schon sehr gespannt, was uns in den nächsten Monaten in PUBG erwartet.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…