in

Resident Evil 3: Diese Mod bringt Big Boss aus Metal Gear Solid 5 nach Racoon City

Eine neue Modifikation für das Resident Evil 3 Remake bringt Big Boss aus Metal Gear Solid 5 ins Spiel.

Das ist ziemlich cool: Dank einer neuen Mod kann man nun das Remake von Resident Evil 3 als Big Boss aus Metal Gear Solid 5 spielen. Genauer gesagt ersetzt die Mod Carlos durch die finale Version von Big Boss (die mit den Hörnern).

Besonders schön an der Mod ist, dass der Skin Gesichtsanimationen unterstützt. Big Boss hat zwar nicht die Stimme von Kiefer Sutherland, aber MGS-Fans werden sich mit Sicherheit trotzdem darüber freuen.

Verantwortlich für die Mod is der Modder “Darknessvaltier”, der auch ein Video veröffentlicht hat, das den Skin in Aktion zeigt.

Hier der Clip:

Herunterladen könnt ihr euch die Modifikation über diesen Link.

Das Remake ist seit 3. April 2020 für PC, PS4 und Xbox One erhältlich. Ihr übernehmt die Rolle von Jill Valentine ist eine der letzten Überlebenden in Racoon City, der Stadt, in der Umbrella Experimente durchführt. Um Jill aufzuhalten, schickt Umbrella ihre Geheimwaffe Nemesis los.

Das Spiel enthält übrigens auch Resident Evil Resistance, ein 1-gg-4-Online-Multiplayer-Spiel im Resident-Evil-Universum, in dem sich vier Überlebende einem unheimlichen Mastermind stellen müssen.

Noch mehr News, Infos und Videos zu Resident Evil 3 haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Wer hätte gedacht, dass Big Boss auch in Resident Evil eine gute Figur macht? Fans von MGS sollten sich die Mod holen.

Quelle: dsogaming.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…