in

LOVELOVE COOLCOOL

Silent Hill Remake befindet sich Berichten zufolge in einer frühen Entwicklungsphase

Wenn man einem neuen Gerücht glauben kann, dann befindet sich ein noch nicht angekündigtes Silent Hill Remake in einer frühen Entwicklungsphase.

Gerüchte rund um ein neues Silent Hill machen ja schon lange die Runde. Unter anderem war die Rede davon, dass Konami zusammen mit Hideo Kojima an einem neuen Silent Hill arbeiten würde – dann dementierte Kojima die Gerüchte.

Kurz darauf tauchte eine Meldung auf, laut der sich ein neues Silent Hill seit 2019 in Entwicklung befinden würde. Offizielle Infos gab es dazu aber noch immer nicht. Nun berichten die Kollegen von WGTC, unter Berufung einer anonymen Quelle, dass sich aktuell ein Remake in einer frühen Entwicklungsphase befinden würde.

Ich weiß, das ist nicht wirklich viel, aber das würde zumindest erklären, warum Silent Hill nicht im Rahmen der PS5-Präsentation vorgestellt wurde. Abgesehen davon möchte Konami die Community mit Sicherheit nicht enttäuschen.

Und wenn man sieht, wie gut die Remakes von Capcom sind, muss sich Konami ziemlich ins Zeug legen, um ein Spiel abzuliefern, das die hohen Erwartungen erfüllen kann.

Sollte es Neuigkeiten dazu geben, dann lassen wir es umgehend wissen.

Habt ihr übrigens gewusst, dass Entwickler und God of War-Macher Cory Balrog gerne ein Reboot entwickeln würde? Alle Infos dazu findet ihr über diesen Link.

Würdet ihr euch über einen neuen Teil oder ein neues Remake der erfolgreichen Survival-Horror-Reihe freuen? Teilt uns eure Meinung in den Kommentaren mit.

Weitere News, Infos und Videos zum Thema haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Hoffentlich müssen wir nicht mehr zu lange warten, bis es erste offizielle Infos zum Spiel gibt. Das Warten dauert schon viel zu lange.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…