in

LOVELOVE LOLLOL OMGOMG COOLCOOL WTFWTF

So großartig könnte GTA: San Andreas auf PS5 und Xbox Series X aussehen

Jemand ist gerade dabei, GTA: San Andreas auf Basis der Unreal Engine 4 nachzubauen und das sieht ziemlich abgefahren aus. Durch dieses Remake bekommen wir einen Eindruck davon, wie das Spiel, auf Next-Gren-Konsolen aussehen könnte.

Heute habe ich mal wieder etwas für Fans von Grand Theft Auto: Und zwar befindet sich gerade ein Remake von GTA: San Andreas auf Basis der Unreal Engine 4 in der Mache.

Rockstar Games scheint zwar aktuell kein Next-Gen-Remake von San Andreas zu planen, aber dank ein paar Fans wissen wir nun, was uns in so einem Remake erwarten könnte.

Im nachfolgenden Video zeigt das verantwortliche Team den aktuellen Stand des Remakes. Und wenn ihr mich fragt, sieht das Ganze ziemlich beeindruckend aus. Übrigens arbeiten die Entwickler bereits seit über einemJahr an diesem Projekt.

Es gibt aber auch eine schlechte Nachricht. Dieses Remake wird nicht zum Herunterladen angeboten. Die Map wurde nur nachgebaut, um damit Machinas zu drehen.

In diesem Video seht ihr Szenen aus dem Fan-Remake:

Und was denkt ihr? Ziemlich beeindruckend, oder?

Übrigens befindet sich gerade auch ein Fan-Remake in der Mache, das man spielen kann. Über diesen Link könnt ihr euch Videos daraus ansehen.

Noch mehr News, Infos und Videos zu GTA findet ihr hier.

Das denken wir:
Das sieht wirklich großartig aus. Gegen so ein Remake hätten wir wirklich nichts einzuwenden.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…