in

LOVELOVE LOLLOL OMGOMG COOLCOOL WTFWTF WÜTENDWÜTEND

Super Mario 64: Modder entdecken Luigi-Code und die Community flippt aus

Modder haben im Jump-and-Run-Klassiker Super Mario 64 Luigi entdeckt und die Community findet das ziemlich cool.

24 Jahre nach dem Release von Super Mario 64 für das Nintendo 64 haben Modder tatsächlich Luigi im Spiel entdeckt. Der entsprechende Code wurde in den Daten entdeckt, die ein aktueller Leak enthält.

Der Leak beinhaltet unter anderem Infos zu einigen Spielen, die nie veröffentlicht wurden – und eben auch einen Hinweis darauf, dass Nintendo vor hatte, Luigi eine Rolle in Super Mario 64 zu spendieren.

Die Entwickler hatten geplant, den Bruder des Klempners ins Spiel zu bringen, aber aus irgendeinem Grund wurde die Idee verworfen. Luigi war später in Super Mario 64 DS spielbar, aber nun wissen wir, dass es einige frühe Prototypen des Titels gab, in denen Luigi enthalten war.

Hier einige Reaktionen aus der Community:

Durch den Leak sind übrigens auch Hinweise auf ein PC-Pokemon-Spiel aufgetaucht, bei dem der Game Boy Advance als Controller verwendet werden sollte. In diesem Spiel hätte es einen umfangreichen Online-Chat, einen Turniermodus und eine Schatzsuche geben sollen.

Sollte es weitere Infos dazu geben, dann lassen wir es euch wissen.

Noch mehr News, Infos und Videos zu Super Mario 64 haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Es ist wirklich ziemlich interessant, zu erfahren, was Nintendo alles geplant hatte. Mal sehen, was der Leak noch so hervorbringt.

Quelle: comicbook.com

Kommentare

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…