in

LOVELOVE LOLLOL OMGOMG COOLCOOL WTFWTF WÜTENDWÜTEND

Apple schmeißt Fortnite aus dem App Store

Der Streit zwischen Apple und Epic Games ist eskaliert und Fortnite wurde aus dem App Store verbannt.

Aktuell ist es nicht möglich, Fortnite für iOS-Geräte aus dem App Store zu laden, weil Apple das Spiel aus dem Store verbannt hat. Der Grund: Apple wirft Epic Games vor, mit Fortnite gegen die App-Store-Richtlinien zu verstoßen.

Zuvor hatte Epic die Funktion “Epic Direct Payment” im Battle-Royale-Shooter eingeführt, um die Gebühr von 30 Prozent zu umgehen, die Apple für Transaktionen erhält.

“Heute hat Epic Games den unglücklichen Schritt unternommen, gegen die App-Store-Richtlinien zu verstoßen, die für jeden Entwickler gleichermaßen gelten und den Store für unsere Benutzer sicher halten sollen. Infolgedessen wurde ihre Fortnite-App aus dem Store entfernt”. Epic hat eine Funktion in seiner App aktiviert, die nicht von Apple geprüft oder genehmigt wurde, und dies mit der ausdrücklichen Absicht, die App-Store-Richtlinien für In-App-Zahlungen zu verletzen, die für jeden Entwickler gelten, der digitale Waren oder Dienstleistungen verkauft.”, so Apple in einem Statement.

Epic Games hat ebenfalls ein Statement zur Situation veröffentlicht, in der es heißt: “Apple hat Fortnite aus dem App Store verbannt und damit allen die Möglichkeit genommen, das Spiel auf iOS-Geräten zu installieren und zu aktualisieren. Gleichzeitig hat Epic angewiesen, die Funktion ‘Epic Direct Payment’ zu entfernen. Apple hält die Preise hoch, damit 30% eurer Zahlungen eingezogen werden können, und blockiert Fortnite, um zu verhindern, dass Epic die Einsparungen aus Direktzahlungen an euch weitergibt! Nehmt mit #FreeFortnite am Kampf gegen @AppStore in den sozialen Medien teil.”

Mittlerweile hat Epic mit einer Klage gegen Apple reagiert.

Übrigens: Hat man das Spiel bereits auf einem iOS-Gerät installiert, dann kann man es noch Spielen. Updates sind jedoch nicht mehr möglich.

Was haltet ihr davon, dass Apple Fortnite aus dem Store geworfen hat? Teilt uns eure Meinung in den Kommentaren mit.

Noch mehr News, Infos und Videos zu Fortnite haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Wir sind schon gespannt, wie sich das Ganze in den kommenden Tagen entwickelt und wie Google reagiert.

Kommentare

Antworten
  1. Absolut legitimer Schritt, seitens Apple. Epic geht mit Apple einen Vertrag ein hinsichtlich der Vermarktung im AppStore. Wenn die nun solche ‘Hintertürchen’ einbauen, um Apple die vertraglich vereinbarten 30% zu streichen (welche sie natürlich lieber in ihren eigenen Taschen sehen 😉 ), darf man sich an Epics Stelle nicht bei solchen Konsequenzen wundern..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…