Menu
in

Call of Duty: Black Ops Cold War offiziell mit Teaser-Trailer angekündigt

Activision hat den ersten offiziellen Teaser-Trailer zum kommenden Ego-Shooter Call of Duty: Black Ops Cold War veröffentlicht.

Nach monatelangen Gerüchten rund um Call of Duty: Black Ops Cold War wurde das Spiel nun offiziell für PS5, PS4, Xbox One, Xbox Series X und PC angekündigt – und zwar mit einem ersten Teaser-Trailer. Diesen findet ihr etwas weiter unten auf der Seite.

Wie der Titel bereits klar macht, wird das nächste Call of Duty im Kalten Krieg spielen. Um euch schon mal darauf einzustimmen, haben Activision und Treyarch den passenden Teaser-Trailer veröffentlicht.

Darum geht es in Call of Duty: Black Ops Cold War

Wir bekommen ein Interview mit dem sowjetischen Journalisten und KGB-Überläufer Yuri Bezmenov zu sehen. Es ist die Rede von Perseus, einem sowjetischer Spion, der angeblich während des Höhepunkts des Zweiten Weltkriegs das Manhattan-Projekt infiltriert hatte, um Geheimnisse im Zusammenhang mit der Atombombe zu stehlen. Perseus wurde nie gefasst und hat sich möglicherweise in die höchsten Ränge der US-Regierung vorgearbeitet.

Weitere Infos zum eigentlichen Spiel wurden jedoch nicht veröffentlicht. Dafür wird ein Datum genannt: der 26. August. An diesem Tag wird das SPiel vorgestellt und wir bekommen erste Spielszenen zu sehen.

Hier der Teaser:

Freut ihr euch schon auf das nächste Call of Duty? Teilt uns eure Meinung in den Kommentaren mit.

Über diesen Link gelangt ihr zur offiziellen Teaser-Seite des Spiels.

Weitere News, Infos und Videos zu Call of Duty haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Endlich ist die Katze aus dem Sack und wir wissen, wann es erste Spielszenen zu sehen gibt.

Antworten