Menu
in

Fortnite: Facebook unterstützt Epic Games im Kampf gegen Apple

Nachdem Fortnite von Apple und Google aus den hauseigenen Stores verbannt wurde, schlägt sich Facebook nun auf die Seite von Epic Games.

Vermutlich habt ihr ja bereits mitbekommen, dass Apple und Google den Battle-Royale-Shooter Fortnite aus den hauseigenen Stores geworfen haben. Der Auslöser für diesen drastischen Schritt war ein Update, mit dem Epic Games die Funktion “Epic Direct Payment” im Spiel eingeführt hat.

Dadurch wollte Epic die Gebühr umgehen, die Apple und Google für Transaktionen innerhalb des Titels erhalten. Nun hat auch Facebook Stellung bezogen und sich auf die Seite von Epic Games geschlagen – und das kommt nicht von ungefähr.

Facebook hat nämlich kürzlich eine neue Funktion in 20 verschiedenen Ländern eingeführt, die es Unternehmen ermöglicht, Benutzern den Zugriff auf einen Live-Stream in Rechnung zu stellen.

Epic Games und Facebook vs. Apple

Und auch hier langt Apple zu. Das Unternehmen verlangt auf iOS-Geräten eine Gebühr von 30 Prozent auf alle getätigten Transaktionen. Darüber hinaus darf Facebook die Zahlungen nicht selbst über Facebook Pay verarbeiten, was Google jedoch angeboten hat, wodurch Facebook die 30-prozentige Gebühr von Google vermeiden kann.

“Wir gingen unsere üblichen Kanäle durch, um ihnen nachdrücklich vorzuschlagen, auf ihre Gebühr zu verzichten oder uns Facebook Pay nutzen zu lassen eines von beiden -, und sie lehnten ab”, sagte Fidji Simo von Facebook zur Situation.

Simo fuhr fort und erklärte, dass Technologieunternehmen wie Apple und Facebook die Verantwortung haben, kleinen Unternehmen in diesen Zeiten zu helfen.

“Die Unterstützung kleiner Unternehmen bei der Erholung von Covid ist eine wichtige Sache, bei der alle Technologieunternehmen helfen sollten”, sagte der Facebook-Manager. “Der Grund, warum wir sie hier anrufen, ist, dass wir hoffen, dass sie sich uns anschließen und am Ende auf ihre Gebühren verzichten. Das ist also wirklich das Ziel hier.”

Was haltet ihr von der Situation? Teilt uns eure Meinung in den Kommentaren mit.

Sollte es Neuigkeiten dazu geben, dann lassen wir es euch wissen.

Noch mehr News, Infos und Videos zu Fortnite haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Es wird verdammt interessant, wie sich dieser Rechtsstreit in den kommenden Tagen weiterentwickelt. Das Ganze ist vor allem für die Spieler bitter, die Fortnite gerne auf dem Smartphone spielen .

Quelle: bloomberg.com via comicbook.com

Antworten