in

Gerücht: 2021 soll eine verbesserte Switch mit einer 4K-Auflösung auf den Markt kommen

Laut eines neuen Gerüchts arbeitet Nintendo gerade an einer verbesserten Switch, die 2021 auf den Markt kommen soll.

Falls ihr plant, euch eine Switch zu kaufen, dann solltet ihr vielleicht noch bis nächstes Jahr warten. Der Grund: Laut Bloomberg arbeitet Nintendo aktuell an einer verbesserten Version der Konsole.

Die Seite beruft sich auf ungenannte Quellen, die behaupten, dass die Switch mehr Rechenleistung und eine 4K-Auflösung spendiert bekommt. Damit möchte man anscheinend der PS5 und der Xbox Series X etwas entgegensetzen. Beide Next-Gen-Konsolen werden noch im Laufe dieses Jahres veröffentlicht.

Weiter heißt es, dass zum Release der aktualisierten Switch eine Reihe neuer Spiele veröffentlicht werden sollen – von Nintendo und von externen Studios.

Offiziell ist das Ganze jedoch nicht. Da Nintendo aber in der Vergangenheit Konsolen immer wieder Leistungsverbesserungen spendiert hat, würde es uns nicht wundern, wenn bald eine neue Switch vorgestellt werden würde.

Erst kürzlich hat Nintendo frische Quartalszahlen veröffentlicht, aus denen hervorgeht, dass das Unternehmen mittlerweile 61,44 Millionen Switch-Konsole verkauft hat.

Zuvor wurde die Switch-Produktion erhöht, um die durch das Coronavirus gestiegene Nachfrage befriedigen zu können.

Weitere News, Infos und Videos zur Switch haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Ein technisches Upgrade würde der Konsole auf keinen Fall schaden. Wir sind schon gespannt, wann Nintendo die ersten offizielle Informationen verkündet.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…