in

LOVELOVE LOLLOL COOLCOOL WTFWTF WÜTENDWÜTEND

Jetzt ist Fortnite auch aus dem Google Play Store geflogen

Nach Apple hat auch Google auf die Änderungen in Fortnite reagiert und den Battle-Royal-Shooter aus dem Play Store geworfen.

Erst kürzlich brichteten wir darüber, dass der Streit zwischen Apple und Epic Games eskaliert ist und Fortnite aus dem App Store verbannt wurde. Der Grund: Apple wirft Epic Games vor, mit Fortnite gegen die App-Store-Richtlinien zu verstoßen.

Das Liegt daran, da Epic die Funktion “Epic Direct Payment” im Battle-Royale-Shooter eingeführt hat, um die Gebühr von 30 Prozent zu umgehen, die Apple für Transaktionen im Spiel erhält. Nun hat auch Google das Spiel aus dem hauseigenen Play Store verbannt. Und mittlerweile hat Epic nach der Klage gegen Apple auch eine Klage gegen Google eingereicht.

In der Klageschrift erklärt Epic Games, dass Mobilgeräte ein unerlässlicher Bestandteil des alltäglichen Lebens seien. Wenn derart wichtige Geräte “unfair eingeschränkt” werden, schade das den Konsumenten.

Somit können zukünftige Updates für das Spiel auf iOS- und Android-Gerätennicht installiert werden.

Sollte es weitre Neuigkeiten zu diesem Rechtsstreit geben, dann lassen wir es euch wissen.

Das denken wir:
Epic legt sich da mit zwei mächtigen Konzernen an. Mal sehen, wer aus diesem Rechtsstreit als Sieger hervorgeht.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…