Menu
in

PS5: Neues Gerücht bereitet Xbox-Fans Sorgen

Ein neues Gerücht zur PS5 sorgt für Freude bei PlayStation-Fans, aber Xbox-Fans sind deswegen ziemlich besorgt.

Was die Leistungsfähigkeit der beiden Next-Gen-Konsolen PS5 und Xbox Series X betrifft, haben beide Geräte beeindruckende Daten zu bieten. Und auch was die First-Party-Exklusivtitel betrifft, nehmen sich Sony und Microsoft nicht viel.

Für die PS5 befindet sich beispielsweise ein neues Spider-Man, Ratchet and Clank, ein Demon’s Souls Remake in der Mache, während sich Xbox-Fans unter anderem auf Halo Infinite, Fable und ein neues Rollenspiel von Obsidian freuen dürfen.

Zeitexklusive PS5-Deals mit Third-Party-Studios

Nun ist es aber laut eines neuen Gerüchts so, dass Sony angeblich viel Geld investiert hat, um sich Spiele von Third-Party-Studios zeitexklusiv zu sichern. Aktuell sind viele dieser Spiele und Deals noch unangekündigt, aber vermutlich werden wir im Rahmen der nächsten Ausgabe von “State of Play” mehr Infos dazu bekommen.

So berichtet der Brancheninsider Jez Corden, dass Sony einige zeitexklusive Deals mit Third-Party-Studios anzukündigen hat. Es ist die Rede von einem neuen Final Fantasy und von einer PlayStation-Serie, von der wir seit einiger Zeit nichts mehr gesehen haben.

Sollte es weitere Infos dazu geben, dann lassen wir es euch wissen.

Welche Konsole holt ihr euch zum Start? Teilt uns eure Meinung in den Kommentaren mit.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema “PS5” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Wir sind schon sehr gespannnt, welche Konsole erfolgreicher wird. Beide Hersteller können auf jeden Fall coole Spiele zum Start anbieten.

Quelle: comicbook.com

Antworten