in

Devil May Cry 5 Special Edition: Das erwartet euch in der Next-Gen-Version

Capcom hat kürzlich die Devil May Cry 5 Special Edition angekündigt, die für Next-Gen-Konsolen erscheint.

Keine Sorge, wenn ihr Devil May Cry 5 auf der PS5 oder Xbox Series X zocken wollt, dann könnt ihr das – dank der Special Edition. Diese wurde im Rahmen des PS5 Showcases vorgestellt.

Das Highlight: In der Special Edition dürft ihr die Rolle des Charakters Vergil übernehmen. Dazu heißt es: “Motiviert durch die unzähligen Fan-Anfragen fügt die Devil May Cry 5 Special Edition der Saga um die Söhne von Sparda mit Vergil als spielbaren Charakter eine neue Perspektive hinzu. Spieler können die Zerstörung der fiktiven Stadt Red Grave City als Vergil erleben. Zusätzlich kann Vergil, sein ikonisches Schwert Yamato schwingend, durch alle gefährlichen Ebenen des extraschnellen Eliminierungs-Modus Bloody Palace getrieben werden.”

Abgesehen davon erwarten euch neue Modi. Unter anderem sorgt der “Legendary Dark Knight Mode” für eine neue Herausforderung. Hier erwartet euch eine erhöhte Anzahl an Feinden. Genauer gesagt wird in diesem Modus die Anzahl der Feinde auf bis zu 11 pro Begegnung erhöht.

Dann wäre da noch der “Turbo-Modus”. Hier müsst ihr eure Fähigkeiten bei einer bis zu 20 Prozent gesteigerten Gameplay-Geschwindigkeit unter Beweis stellen.

Und so sieht das Ganze in Aktion aus:

Übrigens: Sämtliche Vergil Inhalte werden separat für die PlayStation 4, die Xbox One-Gerätefamilie inklusive der Xbox One X und den PC (über Steam) erhältlich sein.

Die Devil May Cry 5: Special Edition erscheint am 10. November 2020 als digitale Version für Xbox Series X/S und Playstation 5 – zum Release der Sony-Konsole.

Über diesen Link gelangt ihr zur offiziellen Seite des Spiels.

Weitere News, Infos und Videos zu Devil May Cry haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Das wird Fans von Devil May Cry sicher freuen. Endlich können wir mal als Vergil zocken.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…