in

LOVELOVE WÜTENDWÜTEND

Die PlayStation 5 unterstützt keine PS3-, PS2- oder PS1-Spiele

Kürzlich wurde offiziell bestätigt, dass die PlayStation 5 keine PS3-, PS2- oder PS1-Spiele unterstützt.

Falls ihr gehofft habt, dass die PS5 kompatibel mit PS3-Spielen oder Spielen älterer PlayStation-Generationen ist, muss ich euch leider enttäuschen.

Jim Ryan, CEO von Sony Interactive Entertainment, wurde kurz nach dem PlayStation 5 Showcase von der japanischen Famitsu interviewt. Unter anderem wurde in diesem Interview die Abwärtskompatibilität mit älteren Konsolen wie PS4 und PS3 thematisiert.

Er erklärte, dass die PS5 zu 99% mit allen PlayStation 4-Titeln kompatibel sein wird. Er erwähnte auch die PlayStation Plus-Sammlung, dank der PS5-Besitzer ausgewählte PS4-Spiele wie Monster Hunter: World und Mortal Kombat X “kostenlos” spielen können.

Jim Ryan wurde dann nach der Abwärtskompatibilität der PS5 mit PS3 und älteren Spielen gefragt. Dazu sagte er, dass das Team nicht genügend Zeit hatte, daran zu arbeiten.

Der CEO machte klar, dass sich das Team bei der Implementierung der PS4-Kompatibilität darauf konzentrierte, gleichzeitig die Hochgeschwindigkeits-SSD und den neuen Controller DualSense zu berücksichtigen. So war es nicht möglich, auch noch die Kompatibilität für PS3-, PS2- oder PS1-Spiele zu implementieren.

Somit wäre das Thema auch vom Tisch.

Sollte es weitere Neuigkeiten zur Next-Gen-Konsole von Sony geben, dann lassen wir es euch wissen.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema haben wir hier für euch.

Das denken wir:
So viele Fans würden es sich wünschen, dass man auf der PS5 ältere Spiele zocken kann. Schade, dass das ein Wunsch bleiben wird.

Quelle: siliconera.com via unilad.co.uk

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…