in

Dreamhaven: Ehemaliger Blizzard-CEO gründet neues Studio

Der ehemalige Blizzard-CEO Mike Morhaime und mehrere Spiele-Veteranen haben ein neues Studio namens Dreamhaven gegründet.

Mike Morhaime, früherer Blizzard-CEO, hat kürzlich mit einigen Branchen-Veteranen ein neues Spieleunternehmen namens Dreamhaven gegründet, das aus zwei eigentsändigen Studios namens Moonshot und Secret Door besteht.

“Ich freue mich darauf, mit solch talentierten Leuten zusammenzuarbeiten, denen sowohl die Spiele als auch ihre Community am Herzen liegen”, so Dreamhaven-CEO Mike Morhaime. “Ich habe schon immer an die Kraft der Spiele geglaubt, um Menschen jeglicher Herkunft über Grenzen hinweg zusammenzubringen. Mit Dreamhaven möchten wir neue Spielerlebnisse schaffen und diese mit Spielern überall auf der Welt teilen.”

Das Studion Moonshot wird gemeinsam von Jason Chayes, Dustin Browder und Ben Thompson geleitet. “Dreamhaven hat hervorragende Leute an Bord geholt, Leute, die unsere Werte wirklich teilen, und wir freuen uns sehr, dieses neue Abenteuer gemeinsam zu beginnen”, erklärte Jason Chayes. Die Leitung des Secret Door-Studios übernehmen Chris Sigaty, Alan Dabiri und Eric Dodds. “Die langjährige Erfahrung bei der Spieleentwicklung und der Veröffentlichung von Spielen bei Dreamhaven in Kombination mit dem Gemeinschaftsgefühl zwischen unseren Studios bietet bereits jetzt eine beispiellose Umgebung für kreative Zusammenarbeit”, so Chris Sigaty.

Das Unternehmen hat seinen Sitz in Irvine, Kalifornien. Über diesen Link gelangt ihr zur offiziellen Seite von Dreamhaven.

Das denken wir:
Woran Dreamhaven wohl gerade arbeitet? Bis wir das erfahren, werden leider noch einige Monate ins Land ziehen.

Quelle: presseportal.de

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…