in

LOVELOVE LOLLOL WTFWTF

Prince of Persia: The Sands of Time – Fans machen sich über das Remake lustig

Ubisoft hat ein Remake zum Klassiker Prince of Persia: The Sands of Time angekündigt und die Community ist ziemlich enttäuscht.

Wie erwartet hat Ubisoft gestern im Rahmen des Online-Events Ubisoft Forward ein Prince of Persia: The Sands of Time Remake vorgestellt, was viele Fans des Prinzen eigentlich freuen sollte, aber das ist nicht der Fall.

Das Problem: Die bisher gezeigten Szenen aus dem Spiel sehen einfach nicht so gut aus, wie es sich viele Fans gewünscht hätten. Aus diesem Grund bekommt der erste Trailer zum Spiel auch ziemlich viele Daumen nach unten ab. Stand jetzt (11. September 2020, 07:30 Uhr): 3962 Daumen nach unten und 2340 Daumen nach oben.

Abgesehen davon machen sich viele YouTuber-Nutzer im Kommentarbereich unter dem Trailer über das Spiel lustig. Ein User schreibt: “Der Prinz ist mit dem Dolch der Zeit erfolgreich in die PS3 / Xbox-Ära zurückgereist.”

Ein anderer schreibt:

“Entwickler: Wie viel Geld sollten wir verwenden, um ein Remake von Prince of Persia zu entwickeln?

Ubisoft: Nein”

Ihr merkt bereits: Das Remake kommt bisher nicht gut an. Aber macht euch am besten selbst ein Bild. Hier der Trailer:

Und was haltet ihr von den ersten Szenen aus dem Remake? Erzählt es uns in den Kommentaren.

Erscheinen soll das Remake am 21. Januar 2021. Wobei ich mir gut vorstellen könnte, dass sich Ubisoft nach diesem Feedback noch mehr Zeit nimmt, um das Spiel aufzupolieren. Mit anderen Worten: Eine Verschiebung würde mich nicht überraschen.

Wir halten euch auf dem Laufenden.

Noch mehr News, Infos und Videos zu Prince of Persia haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Wir sind schon gespannt, wie Ubisoft auf das Feedback reagiert.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…