in

LOVELOVE LOLLOL COOLCOOL WTFWTF WÜTENDWÜTEND

Super Mario 3D All-Stars: “Gay Bowser” wurde aus Super Mario 64 entfernt

Der Satz “So long, gay Bowser” wurde aus der Spielesammmlung Super Mario 3D All-Stars für die Switch entfernt.

Wer Super Mario 64 gezockt hat, der erinnert sich vielleicht an den Satz “So long, gay Bowser”, mit dem sich Super Mario von Bowser verabschiedet, wenn er ihn von der Plattform schleudert. Nun ist es so, dass Mario eigentlich etwas anderes sagt.

Mittlerweile hat Charles Martinet, die Stimme von Super Mario, verraten, dass er eigentlich “So long Kinga Bowser” sagt. Die meisten Spieler verstehen einfach nur “So long, gay Bowser”.

Und falls ihr Super Mario 64 nie gespielt habt, könnt ihr euch hier ein kurzes Video der besagten Szene ansehen:

Jetzt ist ja seit Freitag die Spielesammlung Super Mario 3D All-Stars erhältlich, die unter anderem auch Super Mario 64 enthällt. Was der Port aber nicht enthält, ist die Textzeile: “So long, gay Bowser” ähhh … “So long Kinga Bowser”.

Jetzt ruft Mario Bowser “Buh-bye!” hinterher. Irgendwie schade, oder? Aber vermutlich versucht Nintendo einfach weitere Diskussionen rund um diese Zeile zu vermeiden.

Hier ein Video dazu:

In diesem Sinne: So long, gay Bowser.

Noch mehr News, infos und Videos zu Super Mario findet ihr hier.

Das denken wir:
Wenigstens können wir nun endlich auch auf der Swiitch Super Mario 64 zocken.

Quelle: polygon.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…