in

“The Batman”: Dreharbeiten unterbrochen – Robert Pattinson mit Corona infiziert

Die Dreharbeiten des Films “The Batman” wurden unterbrochen, da sich der Schauspieler Robert Pattinson mit Corona infiziert hat.

Vor wenigen Tagen berichteten wir über die ersten Szenen aus dem Film “The Batman”, die ziemlich vielversprechend aussehen. Ursprünglich hätte der Film im Sommer 2021 anlaufen sollen, durch die Corona-Krise wurde der Start jedoch auf den 30. September 2021 verschoben. Nun scheint auch dieser Starttermin in Gefahr zu sein.

Der Grund: Die Produktionsfirma Warner Bros. erklärte, dass sich ein “Mitglied” des Teams mit dem Virus infiziert habe. Nach Informationen des Branchenmagazins “Vanity Fair” handelt es sich bei der infizierten Person um den 34-jährigen Hauptdarsteller Robert Pattinson.

Ein Insider erklärte der britischen “Daily Mail”: “Uns allen wurde gesagt, dass wir der Arbeit bis auf weiteres fernbleiben sollen.” Angeblich sollen die Dreharbeiten frühestens in zwei Wochen fortgesetzt werden.

Bisher gibt es keine offiziellen Informationen dazu, ob der geplante Kinostart im September 2021 in Gefahr ist.

Wir halten euch auf dem Laufenden.

Hier nochmal der erste Teaser-Trailer zum Film:

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema “Batman” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Dann hoffen wir mal, dass es Battinson gut geht und die Dreharbeiten bald wieder fortgesetzt werden können.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…