Menu
in ,

Assassin’s Creed: Netflix kündigt Live-Action-Serie an

Netflix hat eine Live-Action-Serie zur erfolgreichen Videospielreihe Assassin’s Creed angekündigt.

Erst im August hat Netflix eine Survival-Horror-Serie anive-Action-Serie angekündigt, die auf Resident Evil basiert und nun wurde die nächste Videospiel-Adaption angekündigt.

Auf Twitter wurde dazu ein kurzer Teaser veröffentlicht, der aber nur ein Logo zeigt, das Fans des Videospiels nur zu bekannt sein dürfte. Hier der Tweet dazu:

Assassin’s Creed als Live-Action-Serie

Details zur Serie wurden noch nicht verkündet, aber Netflix hat in einem weiteren Tweet verraten, dass es sich hier um eine Live-Action-Serie handelt, an der Ubisoft natürlich auch mitwirkt.

So werden Jason Altman und Danielle Kreinik als Executive Producer fungieren. Die beiden arbeiten in Ubisofts Film- und TV-Sparte.

Jetzt stellt sich nur die Frage, welche Geschichte erzählt wird. Am naheliegendsten wäre es, dass die Ezio-Trilogie erzählt wird, die bei Fans besonders besonders beliebt ist. Das ist aber reine Spekulation. Insofern müssen wir darauf warten, bis Netflix weitere Neuigkeiten zur Serie veröffentlicht.

Sollte es weitere Infos zur Serie geben, dann lassen wir es euch wissen.

Noch mehr News und Videos zum Thema “Assassin’s Creed” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Wir sind wirklich schon sehr gespannt, was sich die Macher für die Serie einfallen lassen und wer die Hauptrolle spielt.

Antworten