Menu
in

Ghost of Tsushima könnt ihr mit Verbesserungen auf der PS5 spielen

Kürzlich wurde bekannt, dass Ghost of Tsushima auf der PlayStation 5 mit Verbesserungen läuft.

Bisher wurde zwar noch kein PS5-Release des Spiels Ghost of Tsushima angekündigt, aber es wurde verraten, dass man den Actiontitel mit Verbesserungen auf der Next-Gen-Konsole spielen kann.

Laut Sucker Punch kann das Spiel noch am Release-Tag auf der PS5 gespielt werden. Auf der Next-Gen-Konsole unterstützt Ghost of Tsushima die Game Boost-Funktion. Durch diese Funktion wird unter andere die Bildrate und die Auflösung verbessert. Im Fall von Ghost of Tsushima bedeutet das, dass ihr den Titel mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde spielen könnt und die Ladezeiten kürzer als auf der PlayStation 4 ausfallen.

https://twitter.com/SuckerPunchProd/status/1314638689616629762

Offiziell heißt es zum Game Boost: “Bei ausgewählten PS4-Titeln ist die Ladegeschwindigkeit auf der PS5-Konsole schneller. Außerdem können diese Titel Game Boost nutzen, um verbesserte oder stabilere Bildraten zu liefern. Bei einigen Titeln mit freigeschalteten Frameraten oder dynamischer Auflösung bis 4K könnt ihr u. U. eine höhere Auflösung beobachten. Zusätzlich nutzen PS4-Spiele auch einige der neuen UX-Features der PS5, aber dazu erfahrt ihr zu einem späteren Zeitpunkt mehr.”

Weitere News, Infos und Videos zu PS5 haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Zum Glück laufen fast Alle PS4-Spiele auf der PS5. Alles andere wäre aber auch eine ziemliche Enttäuschung.

Quelle: comicbook.com

Antworten