Menu
in

Laut Phil Spencer erscheint The Elder Scrolls 6 möglicherweise exklusiv für die Xbox

Aus einem aktuellen Interview mit Xbox-Chef Phil Spencer geht hervor, dass The Elder Scrolls 6 möglicherweise exklusiv für die Xbox Series X erscheinen könnte.

Mit Sicherheit habt ihr ja mittlerweile mitbekommen, dass Microsoft Zenimax Media, die Holdinggesellschaft von Bethesda Softworks, id Software, Arkane Studios, MachineGames und Co. übernommen hat. Natürlich stellen sich nun einige Spieler die Frage, was mit Titeln wie The Elder Scrolls 6 passiert. Erscheint das Spiel auch für die PlayStation 5?

In diesem Fall ist es möglich, dass die PlayStation-Community leer ausgeht. Der Grund: In einem Interview mit Kotaku wurde dem Xbox-Chef Phil Spencer folgende Frage gestellt: “Ist es möglich, eine Investition von 7,5 Milliarden US-Dollar wieder hereinzuholen, wenn Sie Elder Scrolls 6 nicht auf der PlayStation verkaufen?”

Phil Spencer antworteteschnell mit “Ja”. Spencer geht nach einer Pause näher darauf ein und weist darauf hin, dass die ZeniMax-Akquisition “nicht durchgeführt wurde, um Spiele von einer anderen Spielerbasis wie dieser wegzunehmen”.

Das ist zwar keine Bestätigung dafür, dass Spiele wie The Elder Scrolls 6 oder Fallout 5 nicht auf der PS5 veröffentlicht werden, aber ausgeschlossen ist der exklusive Release für PC und Xbox auch nicht.

Wir halten euch auf dem Laufenden.

Übrigens: Bethesda hat im Mai verraten, dass es noch Jahre dauern wird, bis es Neuigkeiten zu Elder Scrolls 6 gibt. Alle Infos dazu findet ihr hier.

Das denken wir:
Wenn The Elder Scrolls 6 exklusiv für die Xbox erscheinen würde, dann wäre das auf jeden Fall sehr enttäuschend für alle Besitzer der PS5. Mal sehen, wie sich das Ganze entwickelt.

Quelle: kotaku.com via gamesradar.com

Antworten