Menu
in

Payday 3 wechselt zur Unreal Engine – erster Screenshot veröffentlicht

Das Studio Overkill hat kürzlich verraten, dass Payday 3 auf Basis der Unreal Engine entsteht.

Im Oktober letzten Jahres berichteten wir darüber, dass Payday 3 vermutlich irgendwann zwischen 2022 und 2023 erscheinen wird. Seit dieser Meldung gab es kaum Neuigkeiten zum dritten Teil der erfolgreichen Shooter-Reihe. Jetzt wurde bekannt, dass die Entwickler für das Spiel nicht mehr auf die Diesel Engine setzen.

Auf dem offiziellen Twitter-Kanal wurde nämlich einen Post veröffentlicht, in dem von der Unreal Engine die Rede ist. Dem Tweet kann man auch entnehmen, dass sich das Spiel gerade in der Design-Phase befindet.

Abgesehen davon wurde ein erste Screenshot veröffentlicht, der zeigt, was uns grafisch in Payday 3 erwartet. Und wenn ihr mich fragt, sieht das Ganze schon jetzt ziemlich großartig aus. Vor allem, was die zahlreichen Details (man beachte die Harre und die Handschuhe) und die realistische Beleuchtung betrifft.

Hier der entsprechende Tweet:

https://twitter.com/PAYDAYGame/status/1312356279596220416

Wie gefällt euch der Screenshot? Teilt uns eure Meinung in den Kommentaren mit.

Über diesen Link gelangt ihr zur offiziellen Seite des Studios Overkill.

Weitere News, Infos und Videos zum Thema Payday haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Leider müssen wir noch viel zu lange auf das Spiel warten. Aber wir freuen uns schon jetzt auf den Release.

Antworten