in

PS4: Neues Update verursacht angeblich Probleme

Sony veröffentlichte gestern ein neues Update für die PS4, das angeblich ein paar Probleme verursacht.

Seit wenigen Stunden gibt es das Update 8.00 für die PS4, das einige neue Funktionen und Verbesserungen beinhaltet. Leider scheint das Update aber auch ein paar Probleme zu verursachen.

So wird berichtet, dass es nach dem Herunterladen des Updates Probleme mit den Freundeslisten und der Party-Funktion geben soll. Es ist auch die Rede von allgemeinen Stabilitätsproblemen.

Wenn ihr das Update noch nicht installiert habt, dass könnt ihr das Herunterladen pausieren, aber ohne das Update könnt ihr Spiele nicht mehr online zocken. Offline-Einzelspieler-Spiele könnt ihr aber trotzdem noch spielen.

Neben aktualisiert Partys und Nachrichten, beinhaltet dasUpdate auch kostenlose neue PlayStation-Avatare eine Option zum Stummschalten aller Mikrofone über das Schnellmenü. Alle weiteren Infos dazu findet ihr hier.

Das denken wir:
Das ist nervig, aber wir gehen davon aus, dass Sony bald einen Fix veröffentlichen wird.

Quelle: comicbook.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…