in

Ubisoft verschiebt Far Cry 6 und Rainbow Six Quarantine

Ubisoft hat kürzlich die zwei Spiele Far Cry 6 und Rainbow Six: Quarantine verschoben.

Falls ihr auf den Release der Spiele Far Cry 6 und Rainbow Six: Quarantine wartet, habe ich leider eine schlechte Nachricht für euch: Beide Spiele wurden auf unbestimmte Zeit verschoben.

So wird in einer aktuellen Finanzpressemitteilung erwähnt, dass diese Titel unter anderem wegen der aktuellen Corona-Pandemie verschoben werden: “[…] und obwohl wir Far Cry 6 und Rainbow Six Quarantine auf 2021-22 verschoben haben, um ihr volles Potential im Kontext der Produktions-Herausforderungen durch COVID-19 in Schwung zu bringen […]”

Wann erscheint Far Cry 6?

Wie man aus der Pressemitteilung entnehmen kann, gibt es weder für Far Cry 6 noch für Rainbow Six Quarantine einen genauen Release-Termin. Far Cry 6 hätte eigentlich am 18. Februar 2021 erscheinen sollen. Ubisoft hat ganz bewusst keinen konkreten Release-Termin genannt, da es aktuell ungewiss ist, wie sich die Corona-Pandemie weiterentwickelt.

Das gilt übrigens auch für den Release des Spiels Rainbow Six Quarantine. Für diesen Titel wurde bisher kein Erscheinungstermin genannt. Bisher wurde nur ein Teaser zum Koop-Shooter veröffentlicht. Diesen könnt ihr euch heir ansehen:

Über diesen Link gelangt ihr zur offiziellen Seite von Ubisoft.

Weitere News, Infos und Videos zum Thema “Ego-Shooter” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Das ist wirklich sehr schade, aber in der aktuellen Situation wundert es uns nicht, dass viele Publisher ihre Spiele verschieben. Mit Sicherheit waren das nicht die letzten Titel die wegen Corona verschoben werden müssen.

Quelle: gamepro.de

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…