Menu
in

Assassins Creed Valhalla: Der neueste Trailer dreht sich um die nordische Mythologie

Ubisoft hat einen neuen Trailer veröffentlicht, in dem die Überzeugungen und kulturellen Werte der verschiedenen Charaktere in Assassins Creed Valhalla vorgestellt werden.

In Assassins Creed Valhalla übernehmt ihr die Rolle von Eivor, der unter Wikingern aufgewachsen und erzogen wurde. Ihr müsst euren Clan aus dem eisigen Ödland Norwegens in eine neue Heimat auf dem fruchtbaren Boden Englands im neunten Jahrhundert führen.

Valhalla spielt in einer Zeit, die durch den langsamen Übrgang von den heidnischen Religionen des alten Europas zum modernen Christentum geprägt ist. Für alle nordischen Charaktere in der Geschichte, inklusive der Hauptfigur, sind die nordischen Götter und ihre Geschichten teil einer lebendigen Religion. Wie diese Religion aussieht und wie sie sich auf die Figuren im Spiel auswirkt, das erklärt Narrative Director Darby McDevitt im nachfolgenden Video:

Offiziell heißt es zum Spiel: “Werde zu Eivor: Aufgewachsen unter Wikingern, erzogen, um furchtlos auf kriegerische Raubzüge zu gehen. Du führst deinen Clan aus dem eisigen Ödland Norwegens in eine neue Heimat auf dem fruchtbaren Boden Englands im neunten Jahrhundert. Gründe deine Siedlung und erobere dieses feindselige Land mit allen Mitteln, um dir deinen Platz in Walhall zu verdienen.

Das England des Wikingerzeitalters ist ein Flickenteppich kleiner Reiche und sich ständig bekriegender Könige. Hinter all diesem Chaos verbirgt sich ein reiches und ungezähmtes Land, das nur auf jemanden wartet, der es erobert. Wirst du es sein?”

Assassins Creed Valhalla erscheint am 10. November für PC und Konsolen.

Über diesen Link gelangt ihr zur offiziellen Seite des Spiels.

Noch mehr News, Infos und Videos aus dem Spiel haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Die Entwickler haben sich auf jeden Fall sehr viel Mühe damit gegeben, die Welt der Wikinger authentisch im Spiel einzufangen. Ob das Spiel auch die hohen Erwartungen erfüllen kann, lässt sich jetzt noch nicht sagen, aber der Release lässt ja nicht mehr lange auf sich warten.

Antworten