Menu
in

Gamer campt für eine PS5 am Black Friday mit einem richtigen Bett

Am Black Friday campte ein Gamer mit einem richtigen Bett vor einem GameStop, um an eine PS5 zu kommen.

Wie weit würdet ihr gehen, um eine PS5 in die Hände zu kommen? Würdet ihr vor einem Geschäft campen? Gut möglich. Aber würdet ihr auch ein richtiges Bett mitnehmen? Vermutlich nicht.

Genau das hat aber ein Hardcore-Fan am Black Friday gemacht. Der Grund: GameStop hatte zuvor angekündigt, dass es am Black Friday ein paar wenige Konsolen in den Läden geben würde, die um 7 Uhr morgens öffnen.

Wie wenige, das zeigt nachfolgendes Bild. In manchen Gechäften gab es lediglich eine einzige PlayStation 5.

Darum haben auch einige Fans vor den Läden gecampt, um eine Konsole abzubekommen. Und einer von ihnen hat sogar sein Bett mitgenommen, um es auch möglichst gemütlich zu haben.

Hier das Bild, das den PS5-Fan vor dem Laden zeigt:

Ziemlich abgefahren, oder?

Was haltet ihr von dieser Aktion? Erzählt es uns in den Kommentaren.

Noch mehr News, Infos und Videos zur PS5 haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Na dann hoffen wir mal, dass der Junge seine PS5 bekommen hat.

Quelle: unilad.co.uk

Antworten