in

Grand Theft Auto-Schauspieler Terry Marshall ist tot

Kürzlich wurde bekannt, dass Terry Marshall, Synchronsprecher von “Real Badman” in Grand Theft Auto 4, gestorben ist.

Heute habe ich eine sehr traurige Nachricht für alle Fans von Grand Theft Auto: Der GTA-Schauspieler Terry Marshall, Synchronsprecher von “Real Badman” in GTA 4, ist am 1. November verstorben.

Die Umstände, die zum Tod von Terry Marshall geführt haben, sind nicht bekannt. Die traurige Nachrichten stammt von Marshalls Bruder, der auf Instagram ein Bild des Schauspielers mit folgendem Text veröffentlicht hat: “Mein Bruder hat diese physische Realität verlassen und sie gegen eine andere Dimension eingetauscht.”

Hier der Post dazu:

Auch Rockstar Games hat einen Post zum Tod von Terry Marshall veröffentlicht. Darin heißt es: “Ruhe in Frieden an die Stimme von Real Badman, Terry Marshall.” Der Post zeigt Terry als GTA-Charakter.

“Real Badman”, auch bekannt als Teafore Maxwell-Davies, ist im Spiel der Anführer der Yardies-Gang.

Sollte es Details zum Tod von Terry Marshall geben, dann informieren wir euch darüber.

Weitere News, Infos und Videos zum Thema “GTA” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Ruhe in Frieden, Terry.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…