Menu
in

Sony bestätigt: Die PS5 wird am Veröffentlichungstag nur online verkauft

Sony hat kürzlich bestätigt, dass die PS5 am Veröffentlichungstag nur online verkauft wird.

Das gab es auch noch nie: Eine neue Konsole von Sony, die zum Launch nur online verfügbar ist. Die Rede ist von der PlayStation 5. Sony hat kürzlich bestätigt, dass man die PS5 am Launch-Tag nur ausschließlich online bekommt.

In einem offiziellen Blog-Beitrag heißt es dazu: “Es werden keine Konsolen direkt im Handel am Veröffentlichungstag (19. November) verfügbar sein. Wir bitten euch daher, dass ihr euch nicht vor den lokalen Handelspartnern anstellt oder dort campt, in der Hoffnung, eine PS5-Konsole kaufen zu können. Bleibt gesund, bleibt zu Hause und tätigt euren Kauf online.

Kunden, die Abholung vor Ort gewählt haben, sollten unter Einhaltung der Sicherheitsvorkehrungen des Geschäfts und Wahrnehmung des zugewiesenen Abholtermins ihre Konsole abholen können. Einzelheiten dazu gibt es beim Spielehändler eures Vertrauens.

Wir möchten uns ganz besonders bei unserer Community für ihre fortlaufende Unterstützung in diesem Jahr bedanken. Wir freuen uns auf die nächste Generation des Spielens!”

Mit anderen Worten: Ihr könnt euch am 19. November den Weg zu eurem Händler des Vertrauens sparen. Dort werdet ihr leider keine Konsole bekommen.

Solltze sich die Sitation verändern, dann lassen wir es euch wissen.

Noch mehr News, Infos und Videos zur PS5 haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Das ist wirklich schade. Wir hätten nicht gedacht, dass am Starttag keine Konsolen in den Läden verkauft werden.

Antworten