in

LOVELOVE LOLLOL OMGOMG WTFWTF WÜTENDWÜTEND

Update: PS5 vorbestellen ab heute wieder möglich – die letzte Chance

Ab heute kann man die PS5 wieder bei einigen Händlern vorbestellen – voraussichtlich ist das die letzte Chance vor Weihnachten. Wir haben für euch die wichtigsten Infos zur aktuellen Lage.

Update vom 20. November 2020, 13:32 Uhr

Medimax hat kürzlich über Facebook bestätigt, dass alle PS5-Konsolen verkauft wurden. In der Stellungnahme heißt es:

“Liebe MEDIMAX-Fans,

leider sind die PS5 Konsolen verkauft. Natürlich können wir euren Ärger verstehen, jedoch haben wir versucht den Verkauf so fair wie möglich zu gestalten. Wenn ihr keine Konsole reservieren konnten, folgt weiterhin unserer Facebook-Seite, um die neuesten Updates zu erhalten. Wir entschuldigen uns und bedanken uns herzlich für Euer Verständnis!”

Mit anderen Worten: Vorerst sind alle Konsolen der dritten Verkaufswelle vergriffen.

Sollte sich die Situation ändern, dann lassen wir es euch wissen.

Update vom 20. November 2020, 11:33 Uhr

Mittlerweile ist die Seite von Medimax wieder erreichbar, aber Infos zur Verfügbarkeit der PS5-Konsolen gibt es noch nicht. Auf verschiedenen Social-Media-Kanälen wird jedoch darüber berichtet, dass es auf Anfrage bei Medimax hieß, dass die Konsolen noch verfügbar seien. Ein offizielles Statement steht aber noch aus.

Sollte sich Medimax offiziell zur Situation äußern, dann informieren wir euch umgehend.

Update vom 20. November 2020, 07:30 Uhr

Seit gestern ist die Seite des Händlers Medimax wegen technischer Probleme nicht erreichbar. Ein Statement dazu gibt es auf Facebook.

Aktuell ist jedoch nicht klar, ab zuvor die PS5 verfügbar war. Mit anderen Worten: Wenn die Seite wieder läuft, ist es möglich, dass man sich noch eine PS5 vorbestellen kann.

Wenn es Neuigkeiten dazu gibt, dann lassen wir es euch wissen.

Update vom 19. November 2020, 16:31 Uhr

Mittlerweile ist die PS5 bei allen Händlern vergriffen, die heute noch ein Kontingent zur Verüfgung hatten. Aktuell sind keine weitere Vorbestell-Aktionen geplant. Mit etwas Glück könnt ihr euch aber trotzdem noch vor Weihnachten eine PS5 besorgen. Surft einfach immer mal wieder auf den weiter unten genannten Händlerseiten vorbei.

Häufig kommt es aus verschiedensten Gründen zur Stornierungen, wodurch wieder Konsolen frei werden.

Wir drücken euch die Daumen.

Update vom 19. November 2020, 15.29 Uhr

Die PS5 scheint bei Amazon nun vergriffen zu sein. Einige konnten eine Konsole vorbestellen, aber hier hatten leider nur sehr wenige Glück. Es gibt jedoch Gerüchte, dass es im Laufe des Tages noch weitere Konsolen geben könnte.

Euronics und Medimax haben den Vorverkauf anscheinend noch nicht gestartet. Die Seite von Euronics ist nur schwer erreichbar und bei Medimax bekommt man nur die Wartungsseite zu sehen. Bei beiden Händlern könnt ihr heute vielleicht noch eine Konsole bestellen.

Wir halten euch auf dem Laufenden.

Update vom 19. November 2020, 13:31 Uhr

Eigentlich hätte um 13:00 Uhr bei Amazon der Vorverkauf der PS5 beginnen sollen. Es sieht aber so aus, als ob die Server dem Ansturm nicht gewachsen wären und sich deshalb die neue Bestellmöglichkeit verzögert.

Nachfolgend findet ihr die Höndler, bei denen ihr heute noch eine PS5 vorbestellen könnt:

  • Amazon.de (ab 13 Uhr)
  • Euronics.de (Uhrzeit unbekannt)
  • Medimax.de (Uhrzeit unbekannt)

Sollte es weiteere neuigkeiten dazu geben, dann lassen wir es euch wissen.

Update vom 19. November 2020, 11:03 Uhr

Bei einigen Händlern konnte man heute die PlayStation 5 wieder vorbestellen. Die Konsolen waren aber bereits nach wenigen Minuten vergriffen. Teilweise kam es zu Serverausfällen.

Nachfolgend findet ihr die aktualisierte Händlerliste:

  • Amazon.de (ab 13 Uhr)
  • Euronics.de (Uhrzeit unbekannt)
  • Expert.de AUSVERKAUFT
  • Libro.at AUSVERKAUFT
  • Medimax.de (Uhrzeit unbekannt)
  • Mueller.de AUSVERKAUFT
  • Otto.de AUSVERKAUFT

Wenn es weitere News zum Thema gibt, dann informieren wir euch darüber.

Update vom 19. November 2020, 08:17 Uhr

Die 3. Vorverkaufswelle der PlayStation 5 hat bereits heute um 0:00 Uhr begonnen – und zwar bei GameStop. Dort war die Konsole – wie zu erwarten war – innerhalb weniger Minuten vergriffen. Abgesehen davon sorgte der Ansturm dafür, dass die Seite zeitweise nicht mehr verfügbar war.

Dazu hieß es: “Leider sind bereits keine PS5 mehr verfügbar. Sobald wir News für Euch haben und eine neue Reservierungsphase starten können, informieren wir Euch wieder.”

Aber keine Sorge: Wenn ihr kein Glück hattet, dann könnt ihr es heute im Laufe des Tages bei anderen Händlern versuchen. Bei folgenden Händlern könnt ihr die Konsole heute noch vorbestellen – wenn ihr schnell genug seid:

  • Amazon.de (ab 13 Uhr)
  • Euronics.de (Uhrzeit unbekannt)
  • Expert.de (“Vormittag”)
  • Libro.at (seit 7 Uhr)
  • Medimax.de (Uhrzeit unbekannt)
  • Mueller.de (Uhrzeit unbekannt)
  • Otto.de (Uhrzeit unbekannt)

Sollte es weitere Neuigkeiten dazu geben, dann lassen wir es euch wissen.

Originalmeldung vom 18. November 2020

Mittlerweile haben einige Händler verraten, ab wann es wieder möglich ist, eine PS5 vorbestellen zu können.

Wer eine PlayStation 5 möchte, in den ersten zwei Vorverkaufswellen aber leer aus ging, der fragt sich sicher, wann es denn wieder eine Möglichkeit gibt, die neue Sony-Konsole vorzubestellen. Darauf haben wir eine Antwort für euch, denn die ersten Händler haben bereits einen Termin genannt.

So hat GameStop verraten, dass man die PS5 ab dem 19. November, also am Veröffentlichungstag der Konsole, wieder bestellen kann. Hier der entsprechende Tweet dazu:

https://twitter.com/gamestopzingde/status/1324726068994068484

Und auch Medimax kann am 19. November wieder Konsolen anbieten. Dazu heißt es: “Wir freuen uns bekannt zu geben, dass am 19.11., dem Erscheinungstag der PlayStation 5, die Möglichkeit bestehen wird, weitere PlayStation 5 online unter www.medimax.de zu bestellen. Zur Veröffentlichung werden keine Konsolen zum Verkauf in den Geschäften verfügbar sein. Um die neuesten Updates zu erhalten, besuchen Sie bitte weiterhin unsere Seite.”

Auch bei Amazon kann man die PS5 bald wieder vorbestellen

Neben GameStop und Medimax hat mittlerweile auch Amazon angekündigt, wann man die neue PlayStation wieder vorbestellen kann. So hat Amazon Kunden darüber informiert, dass die PlayStation 5 ab dem 19. November ab 13 Uhr wieder auf Amazon vorbestellbar ist. Im selben Zug wurde jedoch auch verkündet, dass der Bestand “sehr begrenzt” sei.

Es wurde jedoch kein Auslieferungstermin genannt. Mit anderen Worten: Wenn ihr die PS5 am 19. November bestellt, kann es durchaus noch einige Tage dauern, bis die Konsole bei euch ankommt.

Sollte es weitere Neuigkeiten dazu geben, dann lassen wir es euch wissen.

Noch mehr News, Infos und Videos zur PS5 haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Es ist wirklich schade, dass die verfügbare Menge an Konsolen aktuell so gering ausfällt. Aber wer etwas geduld hat, der hält die PS5 bestimmt bald in den Händen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…