in

LOVELOVE

Das Resident Evil-Film-Reboot ist abgedreht

Kürzlich wurde offiziell bestätigt, dass die Dreharbeiten für das Resident Evil-Film-Reboot abgeschlossen sind.

Vor einiger Zeit berichteten wir darüber, dass das Resident Evil-Filmuniversum einen Neustart spendiert bekommt. Mittlerweile wurden sogar schon die Dreharbeiten abgeschlossen.

Das wurde über den offizielen Twitter-Account von Resident Evil verraten. Hier der Tweet dazu:

Abgesehen davon wurde auf der offiziellen Seite des Films bei Constantin der Release-Termin verraten. Dort heißt es, dass der Film am 9. September 2021 in den Kinos anlaufen wird.

Bisher gibt es kaum Infos zum Film. Wir wissen jedoch, dass die Handlung des Films auf dem ersten Teil der erfolgreichen Videospielreihe basiert, in dem einige Mitglieder der S.T.A.R.S. Einheit von Raccoon City in der mysteriöse Spencer Villa landen, wo sie es mit Zombies zu tun bekommen.

Regie führt Johannes Roberts (“47 Meters Down”) und mit dabei sind Robbie Amell (“Upload”) als Chris Redfield, Hannah John-Kamen (“Ant-Man and the Wasp”) als Jill Valentine, Kaya Scodelario (“Maze Runner”) als Claire Redfield, Avan Jogia (“Zombieland 2: Doppelt hält besser”) als Leon S. Kennedy, Tom Hopper (“The Umbrella Academy”) als Albert Wesker und Neal McDonough (“Yellowstone”) als William Birkin.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema Resident Evil haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Hoffentlich erwartet uns hier nicht wieder ein stumpfer Actionfilm. Wir gehen aber mal davon aus, dass die Produzenten die Kritik der Fans an den bisherigen Filmen gehört und dementsprechend reagieert haben. Wir freuen uns auf jeden Fall schon sehr auf den ersten Trailer.

Kommentare

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0