in

Final Fantasy 7 Remake: Entwickler gibt Update zur Zukunft des Spiels

Square Enix hat kürzlich ein kurzes Update zur Zukunft des Final Fantasy 7 Remakes gegeben.

Das Final Fantasy 7 Remake ist eines der besten Rollenspiele des Jahres und wenn man nach den Game Awards geht, dann ist es sogar das beste Rollenspiel des Jahres, insofern ist es kein Wunder, dass sich Fans wünschen, dass das Abenteuer von Cloud Strife, Aerith und Co. bald fortgesetzt wird.

Wie ihr wisst, ist das Final Fantasy 7 Remake ja noch kein vollständiges Remake, sondern es soll weitere Episoden geben und dazu hat sich nun Yoshinori Kitase, Producer des Spiels, in einem Interview mit dem japanischen Magazin Famitsu geäußert.

Er sprach ein wenig über das vergangene Jahr und was er sich von 2021 erhofft. Kitase erklärte, dass die neue Welt des Spiels “gerade erst begonnen hat“. Kitase drückte seine Begeisterung für die Zukunft der Geschichte aus und sagte, dass die Entwicklung der nächsten Folge dieser Serie derzeit “reibungslos voranschreitet”.

Das hört sich doch ganz gut an, oder?

Sollte es weitere Neuigkeiten dazu geben, dann lassen wir es euch wissen.

Weitere News, Infos und Videos zum Thema “Final Fantasy” findet ihr hier.

Das denken wir:
Was Square wohl noch so alles für das Remake geplant hat? Es bleibt auf jeden Fall spannend und Fans von Final Fantasy dürfen sich schon mal freuen, dass die Reise weitergeht.

Quelle: comicbook.com

Kommentare

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…