in

WÜTENDWÜTEND LOLLOL

Mann kauft PS5 bei eBay und erhält stattdessen ein großes Stück Beton

Ein Mann aus den USA hat eine PS5 bei eBay gekauft und ein großes Stück Beton erhalten.

Aktuell ist die PlayStation 5 überall ausverkauft. Nur auf eBay bekommt man die begehrte Sony-Konsole – leider nur zu überteuerten Preisen. So hat sich ein Mann aus Orem, eine Stadt im US-Bundesstaat Utah, eine PS5 für 878,00 US-Dollar (rund 725,00 Euro) bei eBay gekauft. Zum Vergleich: Die Konsole kostet im Handel normal nur 499,00 Euro (Disc-Edition).

Als das Paket bei dem Mann in Utah ankam, fand er eine neue PlayStation 5-Schachtel darin. Das Problem: In dieser Schachtel befand sich keine Konsole, sondern nur ein großes Stück Beton.

Die örtliche Polizei sagt, dass der Mann aus Utah sein Geld dank der verschiedenen Schutzmaßnahmen für eBay-Käufer zurückerhalten sollte, hat die Leute jedoch gewarnt, bei solchen Einkäufen vorsichtig zu sein.

Also: Falls ihr euch eine PS5 bei eBay kaufen wollt, dann solltet ihr euch genau ansehen, wer die Konsole verkauft. Abgesehen davon solltet ihr es nicht versäumen, die Artikelbeschreibung genau durchzulesen. Es wurden auch schon Bilder der neuen Sony-Konsole zu unverschämt hohen Preisen angeboten.

Übrigens geht eBay gegen solche irreführenden Angebote vor uns löscht diese vom Marktplatz.

Sollte die PlayStation 5 wieder regulär zum Verkauf angeboten werden, dann informieren wir euch darüber.

Noch mehr News, Infos und Videos zur PS5 haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Das ist wirklich fies. Warum sind manche Menschen nur so böse?

Quelle: fox13now.com via comicbook.com

Kommentare

Antworten
  1. Ich frag mich wie man sowas aufklären will. Denn der Käufer kann ja auch nur behaupten dass ein Betonklotz im Paket war, um sich so die Konsole zu holen UND das Geld zurückzuerhalten.

    Zumindest könnte der Verkäufer, wenn er schlau gewesen ist, darauf geachtet haben, dass der Betonklotz genauso schwer ist wie die Konsole inkl. Zubehör, Umverpackung etc.

    Dann ist es quasi unmöglich das aufzuklären, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…