in

Studioleiter Casey Hudson und Mark Darrah haben BioWare verlassen

Kürzlich wurde bekannt, dass Casey Hudson und Mark Darrah von BioWare das Studio verlassen haben.

General Manager Casey Hudson und Executive Producer Mark Darrah haben offiziell verkündet, dass sie das Studio BioWare verlassen haben. Die Leitung des Studios hat Samantha Ryan übernommen.

Casey Hudson erklärt auf dem offiziellen Blog von BioWare: “Ich bin unglaublich glücklich, eine Karriere hinter mir zu haben, in der ich mit brillant talentierten Menschen zusammenarbeiten, aus unseren Vorstellungen ganze Welten erschaffen und sehen konnte, wie sie von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt genossen werden. Und jetzt, nach fast 20 Jahren Arbeit bei BioWare, habe ich die Entscheidung getroffen, mich aus dem Studio zurückzuziehen und Platz für die nächste Generation von Studioleitern zu machen.”

Als Grund für den Weggang gibt Hudson an, dass er gerne etwas anderes ausprobieren möchte.

Mark Darrah, der für Dragon Age verantwortlich war, schreibt auf dem offiziellen Blog: “Ich bin seit den 90ern bei BioWare. Damals, als CRPGs als totes Genre galten. In den letzten 23 Jahren habe ich beobachtet, wie sich Videospiele zu einem wirklich leistungsstarken Kommunikationsmedium entwickelt haben. Wir sind ein wichtiger Teil des Lebens so vieler Menschen. Und BioWare war ein Teil dieser Reise. Obwohl ich weiterhin zuversichtlich bin, dass BioWare stark ist und weiterhin in diesem Gespräch vertreten ist, habe ich mich entschlossen, mich von meiner Position bei BioWare zurückzuziehen.”

Darrah verrät euch, dass Christian Dailey die Rolle des Executive Producers von Dragon Age übernehmen wird.

Weitere News, Infos und Videos zum Thema BioWare haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Der Weggang der beiden ist wirklich schade. Hoffen wir mal, dass diese Personalveränderung keinen zu negativen Einfluss auf die Entwicklung aktueller Projekte hat.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…