in

OMGOMG WTFWTF

“The Witcher”: Henry Cavill hat sich beim Dreh der 2. Staffel der Netflix-Serie angeblich verletzt

Der Schauspieler Henry Cavill hat sich beim Dreh der 2. Stafel der Netflix-Serie “The Witcher” angeblich eine Beinverletzung zugezogen.

Der Dreh der 2. Staffel von “The Witcher” verläuft ziemlich holprig. Zuerst sorgte das Corona-Virus dafür, dass die Produktion gestoppt werden musste und nun hat sich Henry Cavill, der Star der Serie, aucch noch beim Dreh verletzt.

So berichtet die Toronto Sun, dass Cavill während der Dreharbeiten in den Arborfield Studios westlich von London eine Beinverletzung erlitten hat. Laut einer nicht genannten Quelle verletzte sich der Schauspieler bei einem Hindernislauf am Bein.

“Er hielt plötzlich an und hatte offensichtlich große Schmerzen. Es war nicht klar, ob ein Gegenstand sein Bein getroffen hatte oder ob es sich um eine Art Oberschenkel- oder Muskelverletzung handelte”, so die Quelle.

“Es war nicht schlimm genug, dass ein Krankenwagen nötig gewesen wäre, aber es hat den Drehplan durcheinander gebracht, da er nicht richtig laufen kann.”

Der Grund: Henry Cavill muss beim Dreh schwere Rüstungen tragen und würde das mit seiner Beinverletzung einfach nicht schaffen.

Sollte es weitere Neuigkeiten dazu geben, dann lassen wir es euch wissen.

Das denken wir:
Wir wünschen Henry Cavill gute Besserung und hoffen, dass die Dreharbeiten für ihn bald wieder weitergehen können.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0