in

Der Herr der Ringe: Gollum wurde verschoben

Nacon und Daedalic Entertainment haben kürzlich verkündet, dass das Spiel Der Herr der Ringe: Gollum verschoben wurde.

Wenn ihr auf den Release des Spiels Der Herr der Ringe: Gollum wartet, dann habe ich heute leider eine schlechte Nachricht für euch: Das Spiel wurde verschoben. Eigentlich sollte der Titel noch in diesem Jahr erscheinen, aber daraus wird nun nichts mehr. Laut Nacon und Daedalic Entertainment soll das Action-Adventure nun 2022 erscheinen.

Ein genauer Grund für die Verschiebung wurde nicht genannt. In der offiziellen Mitteilung dazu heißt es: “Die beiden Unternehmen haben beschlossen, sich zusammenzuschließen, um sicherzustellen, dass das Spiel die Erwartungen der Fans von Der Herr der Ringe erfüllt und die Leistungsfähigkeit der neuen Konsolengeneration voll ausschöpft.”

Mit anderen Worten: Die Entwickler benötigen wohl einfach mehr Zeit – unter anderem, um das Spiel für die PS5 und die Xbox Series X anzupassen.

Im Spiel erwartet euch ein Mix aus Schleich-Sequenzen und Plattform-Elementen. Im Mittelpunkt steht jedoch der innere Konflikt zwischen Smeagol und Gollum. Dieser Konflikt wird spielerisch aufgegriffen. In wichtigen Schlüsselmomenten hat man verschiedene Auswahlmöglichkeiten, die die Zerrissenheit von Gollum verdeutlichen.

Sollte es weitere Neuigkeiten zum Spiel geben, dann lassen wir es euch wissen.

Über diesen Link gelangt ihr zur offiziellen Seite von Daedalic.

Noch mehr News, Infos und Videos zu Der Herr der Ringe haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Schade, dass wir noch so lange auf das Spiel warten müssen. Hier erwartet uns auf jeden Fall ein sehr interessanter Titel.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0