in

Nacon hat zwei Entwickler-Tagebücher zu Werewolf: The Apocalypse – Earthblood veröffentlicht

Nacon und Cyanide haben kürzlich zwei neue Entwickler-Tagebücher zum kommenden Spiel Werewolf: The Apocalypse – Earthblood veröffentlicht.

In zwei Wochen erscheint das Actionspiel Werewolf: The Apocalypse – Earthblood und da der Release nicht mehr lange auf sich warten lässt, wurden nun zwei neue Entwickler-Tagebücher veröffentlicht, in denen wir mehr über das Spiel erfahren.

Im ersten Video sprechen die Entwickler über das Gameplay, die Inspiration und die Story und im zweiten Video erfahrt ihr, “wie es ist, ein Werwolf in der Welt der Dunkelheit zu sein und wie sich das in Earthblood manifestiert”.

Abgesehen davon merkt man, dass sich die Entwickler wirklich viel Mühe dabei gegeben haben, die Tabletop-Vorlage in ein Videospiel zu verwandeln. Aber seht am besten selbst.

Zum Spiel heißt es: “Werewolf: The Apocalypse – Earthblood ist die erste Umsetzung des namensgebenden Horror-Franchises als Action-RPG. Erwachsene, brutale und komplexe Inhalte fordern den Spieler, auf seiner Suche nach blutiger Erlösung in Cahals Rolle zu schlüpfen. Er wird eine bedeutende Rolle im Großen Krieg der Garous gegen Endron spielen, einen weltweiten Konzern, dessen Aktivitäten der Natur schweren Schaden zufügen.”

Werewolf: The Apocalypse – Earthblood erscheint am 4. Februar 2021 auf PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X|S und PC.

Über diesen Link gelangt ihr zur offiziellen Seite des Spiels.

Weitere News, Infos und Videos zu Werewolf: The Apocalypse – Earthblood haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Wir sind wirklich schon gespannt, wie gut das Spiel ist. Fans der Tabletop-Vorlage sollten sich den Titel auf jeden Fall schon mal vormerken.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0