in

Outriders wurde verschoben – Demo kommt

Square Enix hat angekündigt, dass der Looter-Shooter Outriders verschoben wurde.

Falls ihr auf den Release des Spiels Outriders wartet, haben wir heute leider eine schlechte Nachricht für euch: Eigentlich war geplant, dass Outriders am 2. Februar erscheinen sollte. Daraus wird aber nichts.

Das Spiel wurde verschoben. Der neue Release-Termin lautet 1. April. Als Grund wird angegeben, dass das verantwortliche Entwicklerstudio People Can Fly mehr Zeit braucht, um das Spiel fertigzustellen.

Abgesehen davon wurde eine Demo angekündigt, die am 25. Februar an den Start gehen soll.

Dazu heißt es: “Wir glauben, dass es wichtig ist, dass Spieler eine neue IP vor der Veröffentlichung kennenlernen, damit ihr selbst entscheiden könnt, ob ihr euch das Spiel vorbestellen, kaufen oder spielen möchtet.

Aus diesem Grund freuen wir uns, euch mitteilen zu können, dass wir am 25. Februar 2021 eine kostenlose Demo veröffentlichen werden, in der jeder die Möglichkeit hat, die ersten Stunden des Spiels mit allen vier Klassen zu spielen – sowohl im Einzelspieler- als auch im Koop-Modus.

Apropos, wir haben beschlossen, das Erscheinungsdatum von Outriders auf den 1. April 2021 zu verschieben (kein Scherz!). Wir werden diese zusätzliche Zeit damit verbringen, das Spiel zu optimieren und uns darauf zu konzentrieren, beim Start ein fantastisches Spielerlebnis zu bieten.”

Hier der offizielle Tweet dazu:

Sollte es weitere Neuigkeiten zum Spiel geben, dann lassen wir es euch wissen.

Noch mehr News, Infos und Videos zu Outriders haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Das ist wirklich verdammt schade. Aber wenigstens bekommen wir nun die Möglichkeit, das Spiel vor dem Release auszuprobieren.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…