in

Resident Evil Village: Die Complete Set Collector’s Edition kostet 1.500 Euro

Capcom hat kürzlich die Complete Set Collector’s Edition zum kommenden Survival-Horror-Spiel Resident Evil Village vorgestellt. Der Preis dafür beträgt 1.500 Euro.

Falls ihr in Japan lebt und auf Resident Evil steht, dann könnt ihr ab sofort die Complete Set Collector’s Edition von Resident Evil Village vorbestellen. Diese kostet 192.500 Yen (rund 1.500 Euro).

Ja, das ist verdammt teuer. Der Grund für den hohen Preis: Diese Edition beinhaltet unter anderem den Mantel von Chris Redfield. Darüber hinaus umfasst das Paket auch die Collector’s Edition, die überall auf der Welt verfügbar ist.

Abgesehen davon dürft ihr euch über Ausrüstungsminiaturen im Maßstab 1: 6, ein zweites Artbook mit dem Titel “Village of Shadows” und vier Postkarten freuen.

Hier ein paar Bilder der Collector’s Edition:

Über diesen Link gelangt ihr zur Produktseite.

Resident Evil Village erscheint am 7. Mai. Die Geschichte um Ethan Winters und seine Frau Mia beginnt einige Jahre nach den Ereignissen in Resident Evil 7. Dazu heißt es: “Das Paar gewöhnt sich gerade mit ihrer jungen Tochter an ein geruhsames Leben, als das Schicksal sie wieder auf die Probe stellt: Nachdem BSAA-Captain Chris Redfield in das traute Heim eingebrochen ist, geht Ethan erneut durch die Hölle, um seine entführte Tochter zurückzuholen.”

Was haltet ihr von dieser Collector’s Edition? Teilt uns eure Meinung dazu in den Kommentaren mit.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Spiel haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Das ist eine ziemlich coole Collector’s Edition, aber leider auch sehr teuer.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…