Menu
in

Shadow Arena: Das Gameplay wurde umfangreiche überarbeitet

Das Studio Pearl Abyss hat das Gameplay des Spiels Shadow Arena auf Basis von Spielerfeedback umfangreich überarbeitet.

Falls ihr den Multiplayer-Titel Shadow Arena spielt, dann wird es euch sicher interessieren, dass das Gameplay auf Basis von Spielerfeedback überarbeitet wurde.

Dazu heißt es: “Pearl Abyss hat das Gameplay des ehemals als Battle Royale angedachten Helden-PvP-Brawler Shadow Arena umfangreich überarbeitet. Auf Basis von zahlreichem Spielerfeedback in der aktuellen Early Access-Phase auf Steam wurde der Schwerpunkt nun auf den Trio-Modus gesetzt, der insgesamt vier Teams aus je drei Spielern in das Schlachtengetümmel wirft.”

Das Entwicklerteam war der Meinung, dass es besser wäre, wenn Teamstrategie eine wichtigere Rolle spielen würde. Dementsprechend wurden auch die Helden überarbeitet.

Dadurch hat nun jeder Charakter einen deutlicheren Fokus auf seine jeweiligen Fähigkeiten. “Die Helden haben immer noch gemeinsame Tech-Skills, sind aber nun klarer in Verteidigungs-, Angriffs- und Unterstützungsklassen unterteilt”, so Pearl Abyss

  • Brawler: Besitzt viel Leben oder defensive Fähigkeiten. Er nutzt starke Massenkontrolle und stürmt mit Fähigkeiten ins Gefecht, um den Kampf anzuführen.
  • Dealer: Nutzt seine Fähigkeiten zum Angriff und überwältigt Gegner mit starken, schnellen Attacken.
  • Support: Schützt oder heilt das eigene Team.

Mit anderen Worten: Shadow Arena spielt sich nun deutlich anders und wenn euch das Gameplay vorher nicht überzeugen konnte, dann solltet ihr das Spiel vielleicht nochmal ausprobieren.

Sollte es weitere Infos dazu geben, dann lassen wir es euch wissen.

Über diesen Link gelangt ihr zur offiziellen Seite des Spiels.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Spiel haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Schön, dass sich die Entwickler das Feedback der Fans zu Herzen nehmen. Das ist aber auch der einzige Weg, um das Spiel erfolgreich zu machen.

Antworten