in

Blizzard hat Diablo 2: Resurrected offiziell angekündigt

Blizzard hat endlich das Remake Diablo 2: Resurrected offiziell für PC und Konsolen angekündigt.

Wie ihr sicher bereits mitbekommen habt, befindet sich die BlizzConline 2021 gerade in vollem Gange und im Rahmen dieses digitalen Events hat Blizzard nun – wie wir bereits vermutet hatten – das Remake Diablo 2: Resurrected angekündigt.

Hier erwartet euch nicht nur das Hauptspiel in brandneuer 3D-Grafik, mit komplett überarbeiteten Zwischensequenzen und verbessertem Sound, sondern auch die Erweiterung Diablo 2: Lord of Destruction.

Dazu heißt es: “Eure Reise beginnt im Lager der Jägerinnen, führt euch durch die Wüste zur Hafenstadt Lut Gholein, über das Meer in den dichten Dschungel von Kurast und schließlich in die feurige Höllenlandschaft außerhalb der Festung des Wahnsinns. Ihr könnt die ursprüngliche 2D-Welt jetzt dank moderner Technik mit überarbeiteter 3D-Grafik und veredeltem Sound genießen, bis hin zu atemberaubender 4K-Auflösung (2160p) und mit 7.1 Surround Sound sowie überarbeiteten und neu aufgenommenen Sounds.”

Cool: Ihr könnt in Echtzeit zwischen der überarbeiteten Version von Diablo 2 und dem klassischen Spiel umschalten und zwar mit zusätzlicher Unterstützung moderner Bildschirmauflösungen und Surround-Sound.

So sieht das Ganze in Aktion aus:

Übrigens: Wer möchte, der kann sich über diesen Link für den technischen Alpha-Test anmelden.

Das Spiel soll noch im Laufe des Jahres für PC, Xbox Series X|S, Xbox One, PlayStation 5, PlayStation 4 und Nintendo Switch erscheinen.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema “Diablo” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Endlich haben Fans Gewissheit. Abgesehen davon sehen die ersten Szenen richtig cool aus. Wir können es kaum erwarten, den Klassiker erneut zu erleben.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…