in

Dank einer neuen Mod kann man Hitman 3 jetzt auch aus der Ego-Perspektive spielen

Kürzlich wurde eine Modifikation für Hitman 3 veröffentlicht, die es ermöglicht, das Spiel aus der Ego-Perspektive zu spielen.

Seit einigen Tagen ist Hitman 3 erhältlich und somit können wir endlich das Ende der “Welt der Attentate”-Trilogie erleben – aus der Third-Person-Perspektive. Nun wurde jedoch eine Mod veröffentlicht, dank der wir das Spiel auch aus der Ego-Perspektive spielen können.

Die Mod funktioniert in jeder Mission im Spiel, einschließlich Bonusmissionen, Special Assignments, “Patient Zero”- und saisonalen Missionen aus Hitman 2. In der “Patient Zero”-Mission “Der Vektor” und anderen Scharfschützen-Missionen wurde der Ego-Modus jedoch entfernt und in der letzte Mission “Patient Zero”-Mission funktioniert die Mod auch nicht.

Man sollte beachten, dass diese Mod nicht ganz fehlerfrei ist und unter anderem Probleme macht, wenn man kriecht. Abgesehen davon sieht man die eigene Waffe nicht. Wenn euch das nicht stört, dann könnt ihr euch die Mod über diesen Link herunterladen.

Hitman 3 wurde am 20. Januar 2021 für PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X/S, Xbox One, PC (via Epic Games Store) und Google Stadia veröffentlicht.

Über diesen Link gelangt ihr zur offiziellen Seite des Spiels.

Weitere News, Infos und Videos zum Thema “Hitman” findet ihr hier.

Das denken wir:
Durch diese Mod kann man das Spiel auf eine ganz andere Weise erleben. Die Entwickler sollten vielleicht mal darüber nachdenken, offiziell eine Ego-Perspektive zu integrieren.

Quelle: dsogaming.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…