in

Der Anime Demon Slayer bekommt einen Spieleableger spendiert

Aniplex arbeitet zusammen mit dem Entwickler CyberConnect2 an einem Spieleableger des erfolgreichen Anime Demon Slayer. Das Spiel Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba – Hinokami Keppuutan soll noch 2021 in Japan erscheinen, ein Datum für den Release im Westen ist noch nicht veröffentlicht worden.

In Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba – Hinokami Keppuutan könnt ihr im Story-Modus die Geschichte von Demon Slayer erleben, während ihr im Versus-Modus entweder offline oder online 2-VS-2-Kämpfe mit verschiedenen Charakterkombinationen austragen könnt. Das Konzept ist dabei für Spieleableger von Shonen-Anime wie Demon Slayer kein neues. Nach dem exakt gleichen Schema sind zum Beispiel auch die Spieleableger von My Hero Academia aufgebaut.

Allerdings hebt sich Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba – Hinokami Keppuutan durch seine Optik besonders hervor. Das Studio Ufotable, das auch den vielgefeierten Anime produziert, war mit für die Grafik zuständig und diese Zusammenarbeit lässt sich in den Szenen im Trailer beeindruckend erkennen. Sowohl die Charaktere als auch die Kampftechniken sehen genau wie im Anime aus. Gerade für Fans der Vorlage stellt das Spiel so eine spannende Möglichkeit dar, sich ganz neu mit den Charakteren zu beschäftigen.

Aniplex hat nun zwei Charakter-Trailer veröffentlicht, in denen die beiden Hauptcharaktere Tanjiro und Nezuko Kamado gezeigt werden. Sie geben einen guten ersten Eindruck des Versus-Modus und zeigen die verschiedenen Fähigkeiten der Charaktere.

Gibt es unter euch Fans von Demon Slayer? Wie steht ihr zu dem neuen Spieleableger? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare.

Weitere News, Infos und Videos zum Thema “Anime” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Positiv ist, dass das Spiel optisch dem Anime gleicht und dessen actiongeladene Kämpfe auf die Konsole bringen soll. Da das Konzept allerdings nach Schema-F entwickelt wurde, will dennoch keine richtige Vorfreude aufkommen.

Quelle: gematsu.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…