in

OMGOMG COOLCOOL WÜTENDWÜTEND

Es gibt ein enttäuschendes Update zur Verfügbarkeit der PS5

Sony hat sich kürzlich zur Verfügbarkeit der PS5 geäußert und aktuell sieht es nicht gut aus.

Wenn ihr gehofft habt, dass ihr Anfang 2021 einfacher eine PlayStation 5 in die Finger bekommt als im letzten Jahr, dann habe ich leider keine gute Nachricht für euch. Und zwar hat sich Sony Interactive Entertainment kürzlich zur Verfügbarkeite der Konsole geäußert. Wie es aussieht, müssen wir uns wohl nocht etwas gedulden, bis man die PS5 wieder überall kaufen kann.

In den vergangenen Monaten hat Sony rund 4,5 Millionen PS5-Konsolen ausgeliefert und verkauft. Das ist ziemlich beachtlich, aber wenn es möglidie gewesen wäre, die Produktion zu beschleunigen, dann hätten noch viel mehr Konsolen verkauft werden können.

“Wir konnten die hohe Nachfrage der Kunden nicht vollständig befriedigen

Das Problem: Die Produktion kann nicht gesteigert werden, da einige Teile aktuell Mangelware sind. “Es ist schwierig für uns, die Produktion der PS5 zu steigern, da es an Halbleitern und anderen Komponenten mangelt”, erklärt Hiroki Totoki, CFO von Sony.

“Wir konnten die hohe Nachfrage der Kunden nicht vollständig befriedigen. Wir tun weiterhin alles in unserer Macht stehende, um so viele Einheiten wie möglich an Kunden zu liefern, die auf eine PS5 warten.”

Mit anderen Worten: In den kommenden Wochen wird die Konsole sicher nicht einfach zu bekommen sein. Das ist zwar keine erfreuliche Nachricht, aber wenigstens wissen wir nun, warum Sony nicht genügend Konsolen produzieren kann.

Sollte sich etwas an der Situation ändern, dann lassen wir es euch wissen.

Noch mehr News, Infos und Videos zur PlayStation 5 findet ihr hier.

Das denken wir:
Es ist wirklich kaum zu glauben, dass die PS5 noch immer schwer zu bekommen ist. Hoffentlich ändert sich das jetzt dann mal bald.

Quelle: comicbook.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0