in

Pathfinder: Wrath of the Righteous – Die Beta ist da

Publisher Deep Silver und das Studio Owlcat Games haben die Beta des Spiels Pathfinder: Wrath of the Righteous gestartet.

Kickstarter- und Slacker Backer-Unterstützer des Spiels Pathfinder: Wrath of the Righteous dürfern sich freuen, denn wer den nötigen Beitrag beigesteuert hat, der darf nun die Beta spielen.

Diese Beta umfasst mehr als 50 Stunden Spielzeit und viele von den Backern mitfinanzierte Inhalte. Dazu heißt es: “In der Beta können Fans den Prolog sowie die ersten drei Kapitel mit allen Quests, Companion-Storylines und einigen Romance-Optionen spielen. Das vierte Kapitel ist momentan noch nicht vollständig, es fehlen einige Nebenquests und manche Assets sind noch nicht final. In der Beta können zwei Kampf-Modi angespielt werden: Echtzeit mit Pause und rundenbasiert (wie in Pathfinder: Kingmaker Definitive Edition).”

Mit dieser Ankündigung wurde auch ein neues Video veröffentlicht, das zeigt, wie die effektvollen Kämpfe im Spiel ablaufen:

Übrigens: Zur Feier des Beta-Startes haben sich die Entwickler eine spezielle “Choose Your Own Story”-Quest ausgedacht, deren Ausgang von der Community bestimmt wird. Die Quest startet am Freitag, den 5. Februar um 14:00 Uhr auf Twitch. Weitere Infos dazu findet ihr über diesen Link.

Hier der Trailer dazu:

Es wurde ebenfalls verraten, dass noch in diesem Frühling eine zweite Beta folgt, die noch mehr Inhalte bieten wird.

Über diesen Link gelangt ihr zur offiziellen Seite des Spiels.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema “Rollenspiel” findet ihr hier.

Das denken wir:
Die ersten Spielszenen sehen sehr vielversprechend aus. Fans von Rollenspielen sollten sich diesen Titel auf jeden Fall mal genauer ansehen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0