Menu
in

Prince of Persia: Sands of Time – Das Remake wurde erneut verschoben

Ubisoft hat den Release des Remakes von Prince of Persia: Sands of Time erneut verschoben.

Im Dezember letzten Jahres berichteten wir darüber, dass Ubisoft das Remake des Klassikers Prince of Persia: Sands of Time auf den 18. März 2021 verschoben hat. Nun wurde der Titel noch weiter nach hinten geschoben.

In der Mitteilung zur Verschiebung heißt es: “Seit der Ankündigung von Prince of Persia: The Sands of Time Remake im September haben wir zahlreiche Rückmeldungen von euch zu diesem beliebten Franchise erhalten. Es ist eure Leidenschaft und Unterstützung, die unsere Entwicklungsteams antreibt, um das bestmögliche Spiel zu machen. Nachdem das gesagt wurde, haben wir die Entscheidung getroffen, die Veröffentlichung für Prince of Persia: The Sands of Time Remake auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. Diese zusätzliche Entwicklungszeit ermöglicht es unseren Teams, ein Remake zu liefern, das sich frisch anfühlt und dabei dem Original treu bleibt”

Ubisoft weiter: “Wir verstehen, dass das Update überraschend kommen könnte und wir werden euch weiterhin über den Fortschritt von Prince of Persia: The Sands of Time Remake auf dem Laufenden halten. In der Zwischenzeit möchten wir uns bei euch allen für eure fortlaufende Unterstützung bedanken.”

Da kein neuer Release-Termin genannt wurde, kann man davon ausgehen, dass die Entwickler wohl noch sehr viel Arbeit vor sich haben.

Hier der offizielle Tweet dazu:

Die Entwickler versprechen neue Gegnermodelle, brandneue Filmsequenzen sowie Verbesserungen an Stimmen, Sounds, Parkour-Animationen und Soundtrack. Abgesehen davon wird die Kameraführung, die Steuerung und das Kampfsystem und an heutige Standards angepasst. Es soll übrigens möglich sein, zwischen der ursprünglichen und der modernisierten Steuerung zu wechseln.

Über diesen Link gelangt ihr zur offiziellen Seite des Spiels.

Noch mehr News zu Prince of Persia: Sands of Time findet ihr hier.

Das denken wir:
Schade, dass Fans nun noch länger auf den Release warten müssen, aber uns hat diese Verschiebung nicht überrascht. Das Spiel scheint sich einfach noch in keinem guten Zustand zu befinden.

Antworten