in

So beeindruckend sieht The Elder Scrolls 3: Morrowind mit über 300 Mods aus

In einem neuen Vieo zeigt der YouTuber “Mr. Moonshine”, wie beeindruckend The Elder Scrolls 3: Morrowind mit über 300 Modifikationen aussieht.

Das Rollenspiel The Elder Scrolls 3: Morrowind kam im Jahr 2002 auf den Markt und dementsprechend altbacken wirkt die Grafik heute. Ganz anders sieht die Sache aus, wenn man das Spiel in OpenMW mit über 300 Modifikationen startet.

Falls ihr es nicht wisst: OpenMW ist eine kostenlose Open-Source-Engine, die die Gamebryo-Engine aus dem Jahr 2002 neu implementiert und erweitert.

Übrigens: “Mr. Moonshine” hat eine Liste mit allen Modifikationen veröffentlicht, die er für das Video verwendet hat. Mit anderen Worten: Ihr könnt Morrowind auch so beeindruckend aussehen lassen wie im Video. Über diesen Link gelangt ihr zur Mod-Liste.

Hier das Video:

Das sieht ziemlich beeindruckend aus, oder?

Herunterladen könnt ihr euch OpenMW über diesen Link.

Noch mehr News, Infos und Videos zum The Elder Scrolls findet ihr hier.

Das denken wir:
Es ist schon erstaunlich, dass das Spiel nach so langer Zeit noch immer interessant für Modder ist. Mal sehen, was da noch so kommt.

Quelle: dsogaming.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

Loading…

0