in

OMGOMG WTFWTF WÜTENDWÜTEND

Need for Speed 2021 wurde anscheinend wegen Battlefield 6 verschoben

Kürzlich hat EA verraten, dass das Rennspiel Need for Speed 2021 verschoben wird.

Im letzten Jahr wurde bekannt, dass das Studio Criterion Games am nächsten Need for Speed arbeitet. Wie es scheint, hat der Publisher Electronic Arts aber nun beschlossen, das Spiel hinten anzustellen. Der Grund: Criterion soll DICE bei der Entwicklung von Battlefield 6 unterstützen.

Im November 2020 teilte EA mit, dass das nächste Need for Speed im Geschäftsjahr 2022 veröffentlicht werden soll und zwar irgendwann zwischen dem 1. April 2021 und dem 1. April Jahr 2022.

Wie Laura Miele, Chief Studio Officer bei EA, jedoch kürzlich gegenüber Polygon erklärte, wird sich das nächste Need for Speed ​​aus genannten Gründen um ein Jahr verzögern.

“[Battlefield] entwickelt sich großartig, das Team hat unglaublich hart gearbeitet, sie haben letztes Jahr hart gearbeitet, und ja, wir haben von zu Hause aus gearbeitet”, erklärte Miele. “Und es ist schwer; es ist schwer, Spiele von zu Hause aus zu machen, und das [EA DICE] -Team ist etwas müde.”

Mit anderen Worten: Fans von Need for SPeed müssen sich noch eine ganze Weile gedulden, bis der nächste Teil der Reihe erscheint.

Sollte es weitere Neuigkeiten dazu geben, dann lassen wir es euch wissen.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema “Need for Speed haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Wir freuen uns auf jeden Fall schon auf die beiden Spiele. Hoffentlich müssen wir nicht zu lange auf die Veröffentlichung warten.

Quelle: polygon.com via pcgamer.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…