in

Project Athia heißt jetzt Forspoken und hier sind die ersten Screenshots

Square Enix hat kürzlich angekündigt, dass das Actionspiel Project Athia jetzt Forspoken heißt.

Erinnert ihr euch noch an Project Athia, das letztes Jahr im Rahmen der PlayStation 5-Präsentation vorgestellt wurde? Square Enix hat nun verraten, dass der Titel in Forspoken umbenannt wurde. Abgesehen davon wurden die ersten offiziellen Screenshots veröffentlicht.

In Forspoken übernehmt ihr die Rolle der jungen Frau Frey Holland, die ihre magischen Fähigkeiten einsetzen muss, um im märchenhaften und gefährlichen Land Athia zu überleben.

Dazu heißt es: “Als Frey begebt ihr euch auf ein aufregendes und übernatürliches Abenteuer. Ihr müsst euch gefährlichen Prüfungen stellen, um das Geheimnis des unbekannten Landes Athia zu lüften. Dabei werdet ihr etwas noch gefährlicheres aus seinem tiefsten Inneren erwecken.”

Hier könnt ihr euch die neuen Screenshots ansehen:

Abgesehen davon wurde auch ein Ankündigungs–Trailer mit neuen Spielszenen veröffentlicht. Den Trailer könnt ihr euch hier ansehen:

Erscheinen soll das Spiel 2022 für PC und PS5. Wenn es weitere Neuigkeiten zu Forspoken gibt, dann lassen wir es euch wissen.

Das denken wir:
Die neuen Szenen aus dem Spiel sehen wirklich cool aus. Wir sind schon sehr gespannt, was das Spiel zu bieten hat.

Quelle: playstation.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…