in

Project Cars Go ist ab sofort für Android und iOS verüfgbar

Gamevil hat kürzlich verkündet, dass der Mobile-Racing-Titel Project Cars Go ab sofort kostenlos erhältlich ist.

Falls ihr unterwegs gerne Racing-Spiele zockt, dann haben wir heute etwas für euch: Project Cars Go. Das Spiel ist ab sofort kostenlos im Google Play Store und Apple App Store erhältlich

Slightly Mad Studios, die Macher des Spiels, versprechen eine intuitive “One Touch”-Steuerung sowie authentische Grafik und immersives Sound Design. “Wir haben Project Cars Go von Grund auf als eine neuartige Mobile-Racing-Erfahrung konzipiert. Es ist gleichzeitig intuitiv und zugänglich, sodass jeder Spaß an den Rennen haben kann, unabhängig vom eigenen Skill-Level”, so Kyu Lee, President von GAMEVIL COM2US USA.

“Wir freuen uns sehr über den Launch des Spiels in Zusammenarbeit mit dem erfahrenen Racing-Game-Team bei Slightly Mad Studios. Auch in den kommenden Jahren werden wir auf den Erfahrungen des laufenden Spiels aufbauen, um den Spieler*innen Events, neue Fahrzeuge und Individualisierungsoptionen sowie zusätzliche Modi zu bieten.“

Project Cars Go bietet 51 offiziell lizenzierte Rennwagen. Dazu heißt es: “Von klassischen Hot Rods bis hin zu futuristischen Konzeptfahrzeugen, die der Garage der Spielerinnen hinzugefügt und auf einer der 12 Rennstrecken verwendet werden können. Die Welttournee schickt die Spielerinnen um den Globus, während sie in verschiedenen Rennen antreten, um Belohnungen zu erhalten und ihre Lieblingsfahrzeuge zu personalisieren. Im Verlauf des Spiels werden die Rennen auf legendären Strecken, wie zum Beispiel Brands Hatch, Autodromo Nazionale Monza und WeatherTech Raceway zudem immer anspruchsvoller. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit im Zeitfahren und täglichen „Invitational“-Rennen anzutreten, um das eigene Können vor allen anderen Rennfahrer*innen unter Beweis zu stellen.”

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema “Racing” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Project Cars sieht auch auf dem Smartphone verdammt gut aus. Wer auf Racing steht und gerne auf dem Smartphone zockt, der sollte das Spiel auf jeden Fall ausprobieren.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…