in

Project Kato: Warum hat diesen genialen Parkour-Shooter eigentlich noch niemand auf dem Schirm?

Das Studio ImagineDreams hat kürzlich erste Szenen aus dem kommenden Parkour-Shooter Project Kato veröffentlicht.

Immer mal wieder stößt man auf ein Spiel, das so gut aussieht, dass es einen wundert, warum niemand darüber spricht. Project Kato ist so ein Spiel. Ich bin erst kürzlich darauf aufmerksam geworden und die ersten Szenen aus dem Spiel haben mich so begeistert, dass ich euch diesen Titel nicht vorenthalten möchte.

Project Kato lässt sich am ehesten als Parkour-Shooter beschreiben, der in einer düsteren Cyberpunk-Welt spielt, in der Maschinen die Herrschaft übernommen und Menschen zu kybernetisch veränderten Dienern und Kriegern gemacht haben.

Im Spiel übernimmt man die Rolle von Kato, der sich auf eine Reise begibt, “um die Überreste der Menschheit zusammenzufügen und gleichzeitig zu lernen, wie man seine neu erworbenen Fähigkeiten einsetzt.”

Nachfolgend findet ihr einige Szenen aus dem Spiel, die auch ein paar der Fähigkeiten von Kato in Aktion zeigen.

Und was sagt ihr? Project Kato sieht ziemlich abgefahren aus, oder?

An den Aufrufzahlen der Videos seht ihr, dass dieses Spiel aktuell wohl fast noch niemand auf den Schirm hat. Ich gehe aber mal davon aus, dass es nicht mehr lange dauern wird, bis dieser Titel die Aufmerksamkeit bekommt, die er verdient.

Einen Release-Termin gibt es übrigens noch nicht, aber sobald sich das ändert, lassen wir es euch wissen.

Über diesen Link glenagt ihr zur Patreon-Seite des Spiels, über die ihr das Projekt unterstützen könnt.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema “Cyberpunk” findet ihr hier.

Das denken wir:
Die ersten Szenen aus diesem Spiel sehen wirklich super aus. Diesen Titel sollte man unbedingt im Auge behalten.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…